Frage von AustauschjahrK, 73

Auslandsjahr - aber wo?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jeally, 73

Ich kann dir Kanada empfehlen! Ein sehr schönes Land und die Menschen sind auch sehr nett

Kommentar von AustauschjahrK ,

Danke, kannst du einen Ort empfehlen? 

Kommentar von Jeally ,

Ich war in Vancouver für ca. 5 Monate und in Toronto für 1 Monat in der Sprachschule. Beide Orte sind sehr schön, allerdings trifft man in Toronto auch relativ häufig auf nur französisch sprechende. In welchen Monaten wirst du denn den Austausch machen wollen? Vancouver ist im Sommer oder Winter sehr schön, nur ab Ende Oktober bis etwa Anfang Dezember regnet es dort fast jeden Tag. Danach ist aber wieder schönes Wetter und alles ist weiß. In Toronto kann es im Winter echt kalt werden und im Sommer echt warm. Da ich länger in Vancouver war kann dazu mehr sagen und würde es auf jeden Fall weiter empfehlen!

Kommentar von AustauschjahrK ,

Ich werde 1 Jahr in Kanada verbringen. Bin nur ein wenig unschlüssig wohin. :) Wenn ich nach Vancouver Island oder Nova Scotia gehen würde, würde ich es mit einer Organisation machen. Toronto wäre selbstständig, da ein guter Freund von uns in der Familie schon ein paar mal Sprachurlaub gemacht hat und daher den Kontakt hergestellt hat.

Kommentar von Jeally ,

Ich würde das lieber mit einer Organisation machen. Falls du mit der Familie nicht klar kommen solltest, dann kannst du über die Organisation wechseln. Außerdem ist es meiner Erfahrung nach etwas einfacher, da die Organisation alles für einen plant und mit der Schule organisiert etc. Für ein Jahr würde ich dir Vancouver empfehlen. Es ist wirklich sehr schön dort und du kannst im Winter auch Ski fahren und im Sommer surfen :)

Kommentar von AustauschjahrK ,

Danke :)

Antwort
von livisk, 32

Ich glaube so ganz hat hier niemand die Frage verstanden :p

Aber ja, Kanada.. Also ich war selber für 10 Monate in Kanada. Da ich in British Columbia war kann ich dir nur was über Vancouver Island sagen.
Ich selber war in Kimberley, was ziemlich nah zur Grenze zu Alberta liegt. Also quasi auf der anderen Seite von BC..
Kimberley ist aber eigentlich ganz anders als Vancouver Island und sobald mich jemand fragt wo es in Kanada am schönsten ist, sage ich das es kimberley ist.. Aber naja Vancouver Island ist natürlich auch unglaublich schön! Ich war nur zum Urlaub in Vancouver Island, das aber 2 mal. Klar kommt es drauf an wo genau du dann hin willst (falls du genau weißt wo, kannst du ja mal Bescheid geben).
Was ich auf jeden Fall sagen kann, es ist wunderschön dort und die Menschen sind unglaublich lieb.. Generell ist British columbia toll, es ist so vielfältig. Du hast das Meer, die Berge, kannst Ski oder Snowboard fahren, hast Seen und wunderschöne Landschaften.
Ich habe nichts negatives von den Leuten die ich kenne gehört die auf Vancouver Island waren.

Ich kann dir also leider nicht so viel über Vancouver Island erzählen, und ich habe mir eigentlich auch nur mit British Columbia beschäftigt, aber du machst nichts falsch wenn du nach BC gehst!
Ich würde sofort wieder zurück gehen.
Falls du noch irgendwelche Fragen  hast sag bescheid :)

Kommentar von AustauschjahrK ,

Vielen Dank! 

Ich hätte nur noch ein paar generelle Fragen... Natürlich habe ich schon vieles in Büchern, Internet etc. gelesen, aber so richtig viel genaues war nicht dabei.

Und zwar :

1. Konntest du die Menschen schnell verstehen? 

2. War die Schule dort wirklich viel leichter als in Deutschland ( gehe auf ein Gymnasium)? 

3. Hattst du starkes Heimweh? 

Kommentar von livisk ,

Also das mit dem verstehen und sprechen geht super schnell. Dadurch das du englisch sprechen musst, bleibt dir ja nichts anderes übrig, mach dir da mal keine Sorgen. Wenn du was nicht verstehst, einfach nachfragen, das sind super liebe Menschen und die meisten sind total geduldig.

Die Schule war auf jeden Fall einfacher, Vorallem weil man mehr Fächer hat die einen auch interessieren, weil du ja meistens auch deine Fächer selbst wählen kannst. Bei mir war es so, dass es zum Beispiel verschiede  mathe klassen gab, einfachere und anspruchsvollere.. Das hat es schon einfacher gemacht..
Klar, wenn du Biologie, Physik oder schwere Englisch Klassen nimmst, ist es was anderes als wenn du Sport, yearbook oder sowas nimmst, aber es ist alles machbar..

Heimweh hatte ich ab und zu. Vorallem an Weihnachten. Aber das gehört dazu. Aber wenn du in eine super Gastfamilie kommst und schnell Kontakt mit Kanadiern knüpfst ist das alles halb so wild. Viel schlimmer als das Heimweh war der Abschied.

Eins möchte ich dir noch auf den Weg geben. Wenn du in eine Schule mit vielen austauschschülern kommst, so wie ich, versuche dich nicht so viel mit denen zu beschäftigen. Such Kontakt zu Kanadiern. Das ist total wichtig. Ich habe das erste halbe Jahr kaum englisch geredet, weil ich immer mit den anderen deutschen war.
Ich bereue es total.

Antwort
von gerol2steiner, 23

Hey, 

ich war in den USA und hatte ein unvergessliches Jahr. Aber mich haben auch sehr viele andere Länder interessiert. Am besten du triffst eine Vorauswahl von mehreren Ländern, die dich interessieren und dann informierst du dich über die dortige Kultur und das Schulsystem und natürlich auch die Programmkonditionen.... Am besten ist es, wenn du bei dieser Wahl auf dein Bauchgefühl hörst. Dann bereust du es hinterher nicht, denn wirklich jedes Land hat etwas ganz besonderes an sich. 

Ich habe mich über die Gastländer und die verschiedenen Organisationen auf der Informations- und Vergleichsseite Schueleraustausch.net informiert und konnte mich auf mein Jahr sehr gut vorbereiten. Da fiel mir das Einleben in meiner neuen Heimat auf Zeit nicht so schwer, wie anderen Austauschschülern, die zeitgleich mit mir dort waren. 

Antwort
von Siraaa, 55

Ich würde immer wieder nach Canada. War ein super schönes Land.

Neuseeland und Australien sicher auch, im Austausch aber oft sehr teuer.

Kommentar von AustauschjahrK ,

Hast du irgendeine/ -n lieblings Ort/ Stadt in Kanada?

Antwort
von AustauschjahrK, 44

Ich werde nächstes Jahr ein Auslandsjahr in Kanada machen. Ich kann mich nur nicht entscheiden... Soll ich nach Toronto, Vancouver Island oder Nova Scotia? Habt ihr ein paar Erfahrungen oder Empfehlungen/ einen Rat?

Antwort
von gehtsnoch123, 40

Meine Schwester ist in Australien :) dort gefällt es ihr wirklich sehr sehr gut & die Leute sind sehr freundlich

Antwort
von Camille007, 12

Finnland wäre geeignet für dich wenn du schöne Natur sehen willst und gleichzeitig auch Städte und Kultur kennen lernen willst..

Für mehr Infos kannst du mich mal anschreiben...

Antwort
von Noah1301, 51

England

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten