Frage von secretbunny01, 31

Auslandshalbjahr bei Familienmitglied welche Organisation?

Ich würde gern ein Auslandshalbjahr in die USA machen, wenn ich in der 10 Klasse bin, jedoch bei einem Familienmitglied, dass mit einer Organisation, aber ich weiß nicht welche und vielleicht mit einem Stipendium. Ich würde mich sehr über eure Antworten freuen.

Antwort
von LilliSpain, 17

Hi, ich habe vor 8 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Dass du bei keinem Verwandten unterkommen darfst weißt du? Wenn du mit einer Orga gehen willst, kannst du zwar schon eine eigene Gastfamilie haben, aber es dürfen keine Verwandten von dir sein. Wenn das der Fall ist, dann musst du alles ohne Orga planen.

Und ohne Orga bekommst du für die USA kein Visum, da dir ein wichtiges Dokument nicht ausgestellt wird. Außer du hast die US Staatsbürgerschaft, dann würde das klappen, aber auch dann geht es nicht mit einer Orga.

Also wenn du zu einem Familienmitglied willst, geht das mit keiner Orga.

Stipendien werden von fast allen Orgas für die USA vergeben, nur kommen da ca. 150 - 300 Bewerber auf ein Stipendium, also eher unwahrscheinlich das du eines bekommst, aber probieren sollte man es trotzdem.

Dann gibt es noch das PPP, da kommen aber oft noch mehr Bewerber auf ein Stipendium. Bewerbungsschluss dafür ist meist September.

Antwort
von walli224, 3

Hallo secretbunny01,

ich war letztes Jahr für ein High School Year in Texas. Ich wollte auch erst bei meiner Tante, die in Florida lebt unterkommen, aber das geht leider nicht, weil das in den USA vom Department of State so geregelt ist (so wurde es mir erklärt). Aber meine Gastfamilie ist wirklich wie meine 2. Familie und ich bin froh, dass ich sie kennen gelernt habe. 

Eventuell kannst du bei Freunden deines Familienmitglieds unterkommen. Dann wärst du ja trotzdem in der gleichen Region. 

Für die Wahl der Organisation kann ich dir die Informations-und Vergleichsseite Schueleraustausch.net ans Herz legen. Dort habe ich mehrere Organisationen miteinander veglichen, weil es dort einen tollen Vergleichsrechner gibt. Es hat mir so viel Zeit und Arbeit gespart. 

Ich wünsche dir noch alles Gute für deine Zeit im Ausland.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community