Frage von KyraMuster, 39

Auslandsblog erstellen?

Ich fahre b.z.w. fliege nächstes Jahr für ein paar Monate nach England, ist es sinnvoll einen Blog zu erstellen. Wo erstelle ich meinen Blog ? (blogspot.de oder andere Anbieter) Ist es interessant auch schon vorher zu bloggen (z.B. über das Vorbereitungswochenende oder wie man die richtige Organisation findet )

Vielen Dank für eure Hilfe

Antwort
von LilliSpain, 39

Hi, ich habe vor 8 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Das mit den Blogs ist so eine Sache, meist denkt man, dass viele Leute ihn lesen werden, und man alles reinschreiben wird. Aber meist ist es dann doch ganz anders.

Erstmal gibt es sicher schon ein paar Tausend Blogs von Austauschschülern, sprich es ist nichts neues mehr, und es wird dann sicher nur deine Familie und deine Freunde anziehen.

Meist sind so Blogs nur für andere ATS interessant die erst im Jahr darauf gehen, aber da gibt es auch jedes Jahr Hunderte Blogs, die neu gestartet werden, dass da genau deiner dabei ist, der oft gelesen wird, ist fraglich.

Frage ist nur nun, werden deine Freunde und deine Familie das lesen? Eine gute Freundin von mir hat vor 2 Jahren ein Auslandssemester gemacht und hatte auch einen Blog, ich habe einmal reingeschaut, mir die paar Fotos angeschaut und das wars. Mich hat das ganze lesen da echt nicht interessiert. Damit musst du dann klar kommen, wenn deine Freunde das nicht lesen wollen.

Dann wäre es bei mir gar nicht gegangen, da ich kein Internet hatte. Und selbst wenn, wann hätte ich das machen sollen? Ich hatte so viel anderes zu tun, und hatte keine Zeit mit da noch an den PC zu setzten und zu schreiben. Da habe ich dann lieber in der Nacht mein Tagebuch genommen und im Bett geschrieben.

Ich kenne nur zu viele Blogs wo man nach ein paar Wochen nichts mehr lesen kann, weil die ATS aufgehört haben, weil sie keine Zeit mehr haben. Teils wegen Zeitmangel, da so ein Blog sehr zeitintensiv ist. Du musst bedenken, dass doch ein paar Leute ihn lesen könnten und da muss natürlich alles perfekt sein. Keine Rechtschreibfehler, guter Satzbau, Inhalt sollte auch nicht zu langweilig sein und gut verständlich. Die Fotos sollten auch gut platziert sein, das dauert alles sehr lange. Im Tagebuch ist es egal, da kann man auch Stichwörter schreiben, oder mal einen Fehler machen, mann muss ess nicht 10 Mal nachlesen.

Weiters würde ich nicht alles im Internet verbreiten wollen. Es kann ja da jeder lesen.
Ich würde dir zu einem Tagebuch raten, bzw. kannst auch am PC ein Tagebuch führen, aber ich würde es nicht öffentlich machen wollen.

Aber das musst du wissen. Vorher bloggen würde ich nicht, du kannst es ja deinen Freunden noch erzählen, warum sollte die also da deinen Blog lesen. Und während des Jahres musst du dir eben bewusst sein, dass nicht alles das lesen werden, da es für viele uninteressant ist nur zu lesen. Weiters solltest du dann auch die ganze Zeit über bloggen und nicht nur ein paar Wochen. Deine Leuter verlassen sich dann auf dich.

Kommentar von KyraMuster ,

Danke für deine Antwort Darf man fragen wo du warst?

Antwort
von BerlinrKindl, 35

Also wenn Du Dir die Arbeit machen willst und Du glaubst, ausreichend Freunde/Leser zu erreichen, dann kannst/solltest Du das natürlich schon machen.

Am einfachsten ist es via Wordpress einen Blog aufzusetzen. Guck einfach mal hier: https://de.wordpress.com/

Ein bisschen reinarbeiten musst Du Dich wohl schon. Solltest aber zügig drin sein, dass Du Deine Blogbeiträge posten kannst.

Kommentar von KyraMuster ,

Danke für dein Antwort

Kommentar von BerlinrKindl ,

Sicher gern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten