Auslandsaufenthalt nach dem Abi - Mit welchem programm am meisten Freizeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

work& travel. Hier soll von Sinn her sowieso das Reisen im Vordergrund stehen. Dafuer brauchst du auch keine Organisation.

Je nachdem, wieviel Geld du zur Verfuegung hast, kannst du ganz individuell entscheiden, ob du mal wieder arbeiten willst oder ob das Geld fuer eine laengere Auszeit / Reise reicht. Du bist an keinen Ort gebunden, an keinen Arbeitgeber und an keine von vorn herein festen Arbeitszeiten. Noch freier und individueller geht es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kappa420
27.02.2016, 20:01

ich möchte aber an einem ort, nach möglichkeit stadt bleiben

0

Wenn Du so langweilig bist und Dich bei diesem faszinierenden Land nur in Auckland aufhalten willst, ist es zwar Deine Entscheidung, wird aber dem Land nicht gerecht. Es gibt viele Anbieter für Praktika in Neuseeland. Und soweit mir bekannt, sind die Abeitszeiten in der Menge pro Tag etc. festgelegt. Informiere Dich dazu doch einfach mal auf den Seiten der Anbieter oder auf der Seite der Neuseeländischen Botschaft. Wenn Du aktuelle Erfahrungen nachlesen willst, dann suche nach Bloggs von Leuten, die genau das im Moment machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du eh so viel Geld dafür ausgeben willst, dann wäre es doch sinnvoll etwas in Richtung wwoofen zu machen. Da kannst du es dir alles selbst planen, mal eine Woche arbeiten, mal eine Woche dir nur etwas anschauen. Ich war so schon ein paar mal unterwegs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?