Frage von Kappa420, 32

Auslandsaufenthalt nach dem Abi - Mit welchem programm am meisten Freizeit?

Hi, ich möchte nach dem Abi einen Auslandsaufenthalt in Neuseeland wagen, genauer gesagt in Auckland. Ich möchte es gerne so planen, dass ich bei dem Programm was ich wählen werde, möglichst viel Freizeit, bzw. viel "vom Tag" habe. Als Organisation wurde mir http://www.praktikawelten.de/ empfohlen.

Man kann ja auswählen, ob Freiwilligenarbeit oder ein richtiges Berufspraktikum. Ich möchte allerdings ein programm wählen, an dem mir auch viel Freizeit bleibt, damit ich auch was von der Stadt und deren Umgebung sehen kann. Das soll jetzt nicht heißen, dass ich Faul wäre oder so ^^ im Gegenteil:D, aber ich möchte halt auch nicht wo landen, wo ich von früh morgens bis spät abends arbeiten muss oder zu schlechten zeiten/Schichten, eher lieber morgens damit ich mittgags und Nachmittags z.B. Zeit für mich habe

Hat hier schon mal jemand Erfahrungen in Auckland gemacht und könnte mir was gutes empfehlen?

Antwort
von trumm, 13

work& travel. Hier soll von Sinn her sowieso das Reisen im Vordergrund stehen. Dafuer brauchst du auch keine Organisation.

Je nachdem, wieviel Geld du zur Verfuegung hast, kannst du ganz individuell entscheiden, ob du mal wieder arbeiten willst oder ob das Geld fuer eine laengere Auszeit / Reise reicht. Du bist an keinen Ort gebunden, an keinen Arbeitgeber und an keine von vorn herein festen Arbeitszeiten. Noch freier und individueller geht es nicht.

Kommentar von Kappa420 ,

ich möchte aber an einem ort, nach möglichkeit stadt bleiben

Kommentar von trumm ,

Wenn du es so langweilig willst und bei einem so faszinierenden Land nur an einem Ort bleiben willst, reist du bei w&t eben nicht, sondern  handelst mit deinem Arbeitgeber aus, wieviel du arbeitest und dann hast du so viel Freizeit wie du brauchst.

Antwort
von Lachlan, 5

Wenn Du so langweilig bist und Dich bei diesem faszinierenden Land nur in Auckland aufhalten willst, ist es zwar Deine Entscheidung, wird aber dem Land nicht gerecht. Es gibt viele Anbieter für Praktika in Neuseeland. Und soweit mir bekannt, sind die Abeitszeiten in der Menge pro Tag etc. festgelegt. Informiere Dich dazu doch einfach mal auf den Seiten der Anbieter oder auf der Seite der Neuseeländischen Botschaft. Wenn Du aktuelle Erfahrungen nachlesen willst, dann suche nach Bloggs von Leuten, die genau das im Moment machen.

Antwort
von KatalenaRe, 6

Als Aupair hättest du viel Zeit die Stadt zu erkunden, du hast oft frei und kannst etwas flexibler deine Woche gestalten. W&T ist oft auch viel viel arbeiten, ab von irgendwelchen Großstädten und im Vordergrund steht das Finanzieren der Weiterreise. Auch kann ein Sprachkurs sehr effektiv sein. Vormittags Schule, Nachmittag und Abends Freizeit. Alles hängt natürlich vom Budget ab. Ich empfehle dir travelacademy.de dort kannst du beliebig Programme kombinieren und hast einen super persönlichen Service vor und während deiner Auslandszeit. Viel Erfolg!

Kommentar von Kappa420 ,

gibts auch ne Agentur bei der man vielleicht die Arbeitszeiten vorab organisieren kann?

Kommentar von KatalenaRe ,

Du wählst deine Familie, natürlich kann man das vorab klären. Aber wie auch in deinem Alltag selbst, weißt du das nicht immer alles nach Plan läuft. Man sollte offen und flexibel sein. Es ist eine Gegenleistung und man bekommt als Aupair viele Möglichkeiten.
Beim W&T kommt es immer auf den Arbeitgeber an, aber auch dieser steht dir frei. Du musst halt am Ball bleiben. Oft geht man längere Zeit viel arbeiten und kann danach eine längere Auszeit nehmen und reisen. Frag bei travelacademy.de an und lass dich beraten. Gemeinsam könnt ihr vielleicht die geeignete Variante für dich finden. Viel Erfolg!

Antwort
von PeaceLoveVegan, 18

Wenn du eh so viel Geld dafür ausgeben willst, dann wäre es doch sinnvoll etwas in Richtung wwoofen zu machen. Da kannst du es dir alles selbst planen, mal eine Woche arbeiten, mal eine Woche dir nur etwas anschauen. Ich war so schon ein paar mal unterwegs.

Antwort
von Negrita, 19

Mach doch ein Au Pair

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community