Frage von Shopper123, 11

Auslandsaufenthalt mit Stipendien?

Hallo zusammen, Ich, momentan 10. Klässler, habe den Wunsch und Traum ein halbes bis 1 Jahr nach Amerika zu gehen als austausch oder wie auch immer. :) Leider geht das ziemlich ins Geld und ein Stipendium wäre hilfreich um mir diesen Wunsch zu erfüllen. Finanziell sieht es bei uns nicht besonderst schlecht aus, trotzdessen reicht das Geld für so ein Auslandsjahraufenthalt einfach nicht aus. Was könnt ihr empfehlen? Gibt es BAföG für solche Unternehmungen? Kann man das über Stipendien laufen lassen? Habt ihr Erfahrungen mit irgendwelchen Gewerkschaften, die das anbieten?

Danke schonmal im Vorraus. :)

Expertenantwort
von stufix2000, Community-Experte für USA, 11

Hi Shopper123,

Hier ist eine Übersicht der Stipendien:

http://www.austauschschueler.de/
bewerbung/stipendium.php

Dabei ist das PPP ein Vollstipendium. Alle anderen sind nur Teilstipendien und du bist wenn du eines erhältst natürlich an die Organisation gebunden, die es vergibt. Teilweise gibt es ein paar hundert Euro, teilweise sind es tausend Euro. Einen Versuch ist es Wert, es macht halt etwas Mühe, sich zu bewerben.

Schülerbafög gibt es unter bestimmten Voraussetzungen, das heißt deine Eltern müssen ihr Einkommen offen legen. Wenn du berechtigt bist, wird es während deines ATS ausbezahlt. Das heißt, es kann nicht zur Finanzierung der Programmgebühr beantragt werden, denn das Programm muss ja bei deiner Abreise schon komplett bezahlt sein.

Antwort
von kourtney101, 5

Hey Shopper123,

ich war 2013/14 in Maine, USA und habe ein High School Jahr gemacht. Vorab habe ich mich über die verschiedenen Organisationen und die dazugehörigen Stipendiumsmöglichkeiten auf der Info- und Vergleichsseite Schueleraustausch.net schlau gemacht. Denn jede Orga hat dort ein Profil, wo die genauen Infos zu diesem Thema stehen. Ansonsten gibt es auch Schüler Bafög. Ich habe 2000 Euro Zuschuss von einer Stiftung, die kulturelle Austausche fördert erhalten, die Stiftung war allerdings an meine Schule gekoppelt. Mein Englischlehrer hat mich darauf aufmerksam gemacht. Ich denke, dass es mittlerweile recht viele Möglichkeiten gibt, so einen Aufenthalt zu finanzieren. 

Antwort
von nsnsnsns, 5

Also ich hab mich da sehr viel mit beschäftigt. Ich könnte dir das hier jetzt alles aufschreiben. Aber dazu müsste ich erst einmal wissen, in welchem Jahr du weggehen willst (2016/2017?). Denn um für das Schuljahr 1016/17 ein Stipendium zu bekommen, ist es leider schon viel zu spät...😐 LG ns

Kommentar von Shopper123 ,

Wie sieht es mit 3 Monaten oder 6 Monaten aus?

Kommentar von nsnsnsns ,

Dafür gibt es kaum Stipendien. Für die meisten ist es aber eh schon zu spät...

Kommentar von nsnsnsns ,

Dafür gibt es kaum Stipendien. Für die meisten ist es aber eh schon zu spät...

Kommentar von nsnsnsns ,

Dafür gibt es kaum Stipendien. Für die meisten ist es aber eh schon zu spät...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community