Frage von hila1gt2, 40

Auslandaufenthalt 4 Monate in England mit Gastfamilie und Halbpension?

Hallo zusammen

Ich gehe im Februar 2017 nach England Brighton für 4 Monate um ein wenig die Sprache zu lernen. Leider ist es so dass die Gastfamilien nur Halbpension anbieten und das Essen dort ja nicht gerade meinem Geschmack entspricht. Klingt zwar verwöhnt aber hab mal nachgefragt und es geht nicht nur mir so. Jedenfalls gibts bei dieser Gastfamilie nur Frühstück und Abendessen. Das Mittagessen muss ich selbst organisieren. Doch wie? Meine Eltern geben mir Taschengeld jedoch vermute ich dass das nicht reichen wird. Könnt ihr mir vielleicht ein gutes Budget vorschlagen? Arbeiten darf ich dort ja nicht als Auslandstudent. Das jetzige Taschengeld beträgt CHF 150.-. Gerechnet auf einen Monat sind das 5.- pro Tag.

Antwort
von juergen63225, 12

Muss man Mittags essen ? 

Ein gutes englisch Breakfast liefert Kalorien für den ganzen Tag, und wenns Abends eine Mahlzeit gibt .. reicht ja wohl was zu knabbern, der ein Sandwich, das man sich morgens mitnimmt... selbst wenn man mal was eigenes zum Kühlschrank der Famile beisteuern muss, wäre das kein Budget Killer ... trotzdem mit 120 Pfund in London im Monat muss mann wirklich sehr sehr sparsam sein, Telefonkarte, UBahn, ... für einen Konzertbesuch oder die grosssen Museen, oder einen Pub von innen, da sollte schon ein bisschen Extra Budget vorhanden sein ....

Antwort
von Vivibirne, 7

Naja ich denke Frühstück haut schon rein!
Speck
Eier
Omelette
Rührei
Käse
Salami
Würstchen
Wurst
Schinken
Buttergemüse
Toast Semmeln 🍞 Brot (etc)
Also das ist 1) fettig, 2) viel, 3) reicht das locker bis zum abend.

Antwort
von Spielwiesen, 7

Als ich zuletzt in London war, habe ich über die Essenspreise gestaunt. Verglichen mit Deutschland waren Restaurants fast unerschwinglich (wenn es lizensierte Restaurants waren, also mit der Lizenz, Alkohol auszuschenken).

Bis ich den Tipp bekam, mal mittags in einen Pub zu gehen und nach 'Bar food' zu Ausschau zu halten: das ist so eine Art Tagesessen aus der internationalen Küche und sehr lecker und auch ausreichend zum Sattwerden, für nicht viel Geld.

Trotzdem - man nimmt besser ein Drittel mehr Geld mit als geplant - so war es bei mir. London ist ganz schön kostspielig!

Antwort
von LingoScout, 5

Also ich hab mir die Frage jetzt fünf mal durchgelesen und finde immer noch kein Hinweis auf London. Mit 5 CHF pro Tag könnte das Budget schon relativ knapp sein. Vielleicht versuchst du, bis zu deiner Sprachreise noch ein bisschen Geld zu sparen.

Überlege dir vor deinen nächsten Ausgaben sehr genau, ob du diese oder jene Sache wirklich brauchst. Versuche zum Beispiel Weihnachtsgeschenke zu basteln statt teure Geschenke zu kaufen.

Viel Erfolg beim Sparen!

Viele Grüße,
Timo von LingoScout

Kommentar von hila1gt2 ,

Ich habe im ersten Satz geschrieben "England Brighton" ich weiss nicht vielleicht hilft das weiter....

Kommentar von LingoScout ,

Naja, ich habe mich nur gewundert, warum hier alle Tipps zu London schreiben...

Antwort
von Ellome, 25

Es könnte schon reichen, war schon 2 mal in London. Und dort gibt es fast an jeder Ecke ein Imbiss. Und es ist auch nicht so teuer. Solltest aber schon darauf achten da sie auch sehr gerne abzocken. 😝

Kommentar von hila1gt2 ,

150.- pro Monat gerechnet auf einen Tag sind 5.-... Das reicht nicht mal für MC...

Kommentar von Ellome ,

Oh, dann kann ich dir auch nichts sagen. Wie willst du dich sonst ernähren wenn du kein Geld ausgeben kannst da es nicht reicht? Und arbeiten darfst du ja auch nicht. Frag doch einfach nach ob sie dir vielleicht auch Mittagessen anbieten könnten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community