Frage von xSaaRa, 36

Aushilfe Kündigunsfrist?

Ich arbeite seit 9 Monaten im Supermarkt und möchte Kündigung wenn ich morgen meine Kündigung abgebe wann bin ich dann raus ?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo xSaaRa,

Schau mal bitte hier:
Arbeit Arbeitsrecht

Antwort
von Acronis2000, 24

Du hast doch bestimmt einen Arbeitsvertrag.
In dem sollten auch die Kündigungsfristen stehen.
Dann möglichst eine schriftliche Kündigung unter Einhaltung der Frist an den Arbeitgeber schicken.

Allerdings kannst Du natürlich auch mit Deinem Arbeitgeber sprechen und ihn fragen, ob er Dich auch früher aus dem Vertrag entlässt.

Antwort
von Mojoi, 18

Wenn im Arbeitsvertrag, Tarifvertrag etcpp. nichts dazu steht, gilt die gesetzliche Kündigungsfrist §622 BGB.

Müssten in deinem Falle vier Wochen zum Monatsende oder zum 15. sein.

Also der 31. Oktober wäre dein letzter.

Denke noch dran, deinen Resturlaub zu nehmen.

Antwort
von Otilie1, 24

in deinem abeitsvertarg stehen die kündigungszeiten drin - daran musst du dich auch halten .

Antwort
von Stevie85, 26

Es gibt gesetzliche Regelungen. Das wäre dann eine Kündigungsfrist von einem Monat bis ende des Monats. Wenn beide Seiten allerdings einverstanden sin, kann man auch fristlos Kündigen. Dies nennt man dann außerordentliche Kündigung.

Kommentar von Mojoi ,

Ungenaue / unvollständige Antwort.

Kommentar von Stevie85 ,

Besserwisser Kommentar.

Kommentar von Familiengerd ,

Die gesetzliche Frist in Deutschland sind 4 Wochen (das ist etwas Anderes als 1 Monat) zum 15. oder zum Ende eines Kalendermonats.

Und wenn beide Seiten mit einer sofortigen Beendigung einverstanden sind, dann handelt es sich bei nicht um eine fristlose/außerordentliche Kündigung, sondern um eine Aufhebung.

Von daher ist der kritische Kommentar von Mojoi dem Grunde nach gerechtfertigt!

Antwort
von Soucier, 27

Schau in deinen Arbeitsvertrag...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community