Frage von Maxk212, 38

Aushang, Rechte, Verein?

Guten Morgen Leute, meine Freundin ist in einem Reitverein und war im Vorstand. Dort hat sie versucht gegen das alte "Regime" zu wirken da diese nicht nach den Grundsätzen handeln. Nun ist sie zurückgetreten da sie "gemobt" wird und immerwieder von reitschülern hört wie sich STUDIERTE, gebildete Personen über sie lustig machen. Ständig bekommt sie private E-Mails von Personen, welche die Leiter zu unterstützen Vermögen. Ihre Texte werden von anderen auseinander genommen, analysiert und verspottet da ich ihr helfen möchte und mir scheint das Gewalt hier nichts bringen wird dachte ich mir ich spotte im Internet über diese "Erwachsenen" deshalb meine frage : ist es erlaubt die Verläufe derer, welche sich so kindisch benehmen ohne Namen zu veröffentlichen mit einem Kommentar ? Damit ich einfach mal veranschaulichen kann was für ein Witz das doch ist Vielen Dank schonmal im Voraus Falls ihr andere Ideen habt, freue ich mich über jede weiter, solange es legitim ist !

Antwort
von Novos, 13

Wenn Du diese zitieren willst, musst Du zwingend Quelle und Name des Zitatgebers / Zitierten nennen


Antwort
von DerHans, 10

Jeder Verein hat eine Satzung. Es wird auch jedes Jahr eine ordentliche Jahreshauptversammlung geben.

Wer mit dem Gebahren des Vereinsvorstand nicht einverstanden ist, kann sich ja als Gegenkandidat zur Wahl aufstellen lassen.

Wer dann aber nicht genügend Vereinsmitglieder auf seiner Seite hat, wird eben nicht gewählt.

Wenn einem dieses Verfahren nicht passt, kann man nur den Verein wechseln.

Dagegen ist es einfach nur kindisch, aus der Anonymität des Netzes heraus, andere Leute zu verunglimpfen.

Das gilt natürlich für beide Seiten.

Kommentar von Maxk212 ,

Ich verstehe dich ja und sie hat sich zufrieden gegeben allerdings wissen diese Personen nicht wann es reicht und das ist der Punkt 

Antwort
von rallytour2008, 8

Guten Morgen Maxk212

Das ist ein Typisches Verhalten von Mobbern.Da es sich um Studierte 

handelt die Mobbing praktizieren ist das lediglich eine Veranschaulichung von 

eigenen Eigenschaften.Im Klartext:Da sind mehr Schusseligkeitsgene 

vorhanden die zu blöde sind zusammen zu arbeiten.Der eine kann so vom 

anderen nichts lernen.Es gibt im deutschen Sprachbereich einen ganz tollen 

Satz:Dumm geboren,nichts dazu gelernt und das auch noch vergessen.Bei 

studierten kommt noch der Steuerzahler ins Gespräch.

Zusammenfassung:Jep ist erlaubt.Wie das gemacht wird entnehme bitte 

meinem Kommentar.

Gruß Ralf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community