Frage von Bentham, 83

Aushändigung des Führerscheins?

Hallo GF-User,

ich habe gestern meine praktische Prüfung bestanden und darf somit Kraftfahrzeuge Klasse B fahren.
Hatte vor einem Jahr mit 17 angefangen und somit auch das Fahren mit 17 und Begleitpersonen beantragt, da ich dachte vor meinem 18. Lebensjahr fertig zu werden was allerdings nicht der Fall war.
Jedoch bin ich nun 18 und mir wurde gestern nur der rosane Beleg für die Bestätigung des Fahrens mit Begleitung ab 17, ausgehändigt.
Desweiteren wurde mir gesagt ich könne sofort meinen Führerschein beim Bürgeramt abholen gehen.
Dort war ich auch, die Dame vom Bürgeramt allerdings berichtete mir, dass mein Führerschein noch nicht einmal beantragt wurde... Ihr kam es ebenfalls komisch vor, dass mir nicht direkt der Führerschein ausgehändigt wurde da ich bereits seit 2 Monaten 18 bin.

Bin sehr verwirrt und mache mir auch (wahrscheiblich unnötig) Sorgen und bitte um eine Antwort/Erklärung.

Mfg
Bentham

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JHutch, 36

Erstmals, herzlichen Glückwunsch. Und Allzeit gute Fahrt! :-)

Du kannst drei Monate nach deinem 18. Geburtstag mit dem rosanem Schein fahren. Auch ohne Eltern oder Begleitung.

Ich hoffe, dass du auch gestern dann den Führerschein beantragt hast. Welcher in 2-4 Wochen da sein müsste.

Sonst wende dich doch nochmal an deinen Fahrlehrer oder beim Bürgeramt!

Viele Grüße!

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 16

Ich frage mich jetzt ein Wenig warum Bürgeramt, gewöhnlich ist die Führerscheinstelle des Zulassungsbezirks (Landratsamt) dafür zuständig.

Ein Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis wurde offenbar gestellt, sonst hättest Du ja gar nicht die Prüfungen machen können. Nun könnte ich mir vorstellen dass der eigentliche Führerschein vernichtet wurde als Du den zu lange nicht abgeholt hast und ein Neuer beantragt werden musste.

Interessant ist die Frage ob die 3 Monate nun ab Führerscheinerteilung gelten. Gewöhnlich gelten die ab dem 18. Geburtstag weil man den BF17 ja vorher schon hat. Sicherheitshalber würde ich dies bei der Führerscheinstelle erfragen, evtl müsste Dir ein vorläufiger Führerschein ausgestellt werden wenn nicht schnell genug der Richtige da ist.

Kommentar von Bentham ,

Um ehrlich zu sein verstehe ich genau die selben Punke, die Sie aufgezählt haben, auch nicht.

Ich meine wie soll ich denn meinen Führerschein abholen, wenn ich ihn noch garnicht hab. Und was kann ich denn dafür wenn ich den knapp drei Monate nach meinem 18. Geburtstag mache und die Austellung des echten Führerscheins ebenfalls dauert.

Ich merde am Montag wohl an einigen stellen anrufen müssen...

Vielen Dank.

Antwort
von Lenniii96, 27

Wurde denn nun ein "richtiger" Führerschein beantragt? 

Mit dem rosanen Zettel darfst du meines Erachtens nach 3 Monate fahren..also mach dir keine Gedanken :-)

Kommentar von Bentham ,

Wie meinen Sie das? Die Dame im
Bürgeramt meinte, sie hätte nun einen beantragt.

Ich wurde im Juni 18, heißt ich darf auch nur ein Monat damit fahren

Kommentar von Lenniii96 ,

Dann ist doch alles gut? Der Führerschein wird in 2-3 Wochen fertig sein. Dann tauscht du ihn gegen den rosanen ein. Und wenn du weiter mit dem rosanen Führerschein fährst und erwischt wirst, dann kostet es dich vielleicht 10€. Einen Führerschein besitzt du ja, also alles gut..

Kommentar von Bentham ,

Okay.
Vielen Dank für die nette und schnelle Antwort!
Mfg

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 17

Da der Schein nach drei Monaten verfällt wie auch die Prüfung wen man den Schein nicht abholt  sollte man dir sagen den abwarten ist nicht Du hast bestanden und den Beweis mit dem BF 17 in der Tasche mach Druck dahinter sonst kannst du in 4 Monaten den Schein noch mal machen weil du keinen hast und der BF17 ist nur 3 Monate gültig danach darfst du nicht mehr fahren wen dir der EU Schein nicht ausgehändigt worden ist .

Die drei Monate ist wegen der Sicherheit da werden alle Dokumente vernichtet die nicht abgeholt worden sind .

Da wird der erst noch in der Druckerei sein weil das Ausstellungsdatum noch nicht feststand tritt den Leuten bein Amt auf die Füsse das die sich dahinter klemmen sollen was da los ist sonst steht Du ohne da . 

PS Glückwunsch zur bestanden Prüfung  und hoffe es geht schnell über die Bühne das der Schein da ist .

Kommentar von Bentham ,

Dankeschön für die Antwort.
Nur hab ich da ne Frage undzwar ist der rosane Schein nun ab gestern gür drei Monate gültig oder nach meinem Geburtstag, denn der war schon mitte Juni... Denn dann hätte ich ja nur noch ein Momat und die Dame meinte es würde 3/4 Wochen dauern. Das ist doch alles so wiedersprüchig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community