Ausgrenzung Kl 5 Gym?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Erstmal bin ich sehr überrascht, dass hier noch niemand eine Antwort gegeben hat!:) Hoffe ich kann dir noch weiter helfen. 

Ich denke es ist nicht unbedingt etwas persönliches gegen deine Tochter. Kinder, und gerade welche in der 5-6 sind sehr "grausam" und haben Spaß daran andere zu ärgern/zu mobben. Dazu suchen sie sich einen aus der Klasse aus ohne groß darüber nachzudenken. Wichtig dabei ist, dass du als Mutter ihr in dieser Zeit eher viel Aufmerksamkeit gibts, und sie von den Themen in der Schule ablenkts. Ich persönlich würde empfehlen einen Lehrer zu Rate zuziehen. Aus dem Alter, dass die Eltern sich aktiv einschalten ist deine Tochter raus. Der Lehrer kann dort gezielt helfen, und kennt sich mit solchen Situationen aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fruehling2006
23.10.2016, 05:42

Danke für deine Nachricht. Diese Zwillinge waren achon in der Grundschule mit meiner Tochter in einer Klasse. Dort waren sie noch viel schlimmer. In der 5. Klasse, in der nun auch viele neue Schüler sind, funktionieren diese Stänkereien nicht mehr. Mit der Lehrerin haben wir gesprochen und ihr auch von früher erzählt. Ich kannte es nicht und habe mich sehr davor gescheut, die Lehrerin mit einzubeziehen. In der GS hat sich die KL eher an den Schikanen beteiligt statt ihr zu helfen. Jetzt hat sie zwei engere Freundinnen in der Klasse und zwei, mit denen sie sich trifft und gut versteht. Dankeschön für deinen Kommentar.

0

Was möchtest Du wissen?