Ausgleichsfunktion EXCEL: Kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mach mal aus der Tabelle eine Balken-Grafik. Dann klicke rechts auf einen Balken und füge eine Trendlinie hinzu. Zu einer thermischen Messreihe past meistens die logarithmische Methode am besten. Probiere es einfach. Für das Labor hast du die Aufgabe damit gelöst, für Mathe müsste man diese Kurve als Funktion f(x) beschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir nicht sicher, was du mit einer Ausgleichsfunktion meinst. Wenn es der Durchschnitt sein soll, heißt die Funktion MITTELWERT.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marshall101
09.05.2016, 21:54

Es steht nur da "Diese Exceltabelle enthält 6X und 6Y Werte. Dazu soll mit Hilfe von Excel eine Ausgleichsfunktion gefunden werden.

0