Frage von fabiogrotte, 82

Ausgleichmasse,Estrichbeton oder flexkleber?

Hallo wie machen grad unser Bad neu, und wegem abwasser Rohr muss der Boden so um ca 2 cm hoch. Der Boden ist gefliest, und wenn es geht möchten wir grundieren und was drauf spachteln.

So ne ausgleichmasse kostet 20€ 20 kilo. Estrich beton 3€ 40 kilo. Flexkleber ab 12€ 25 kilo

Mit welchen Produkt macht mann sowas?

Danke im voraus

Antwort
von bluetiger2, 71

Also vom Prinzip her müsstet ihr Ausgleichsmasse nehmen. Da es aber aber 2 cm sind, müsst ihr eine für diese Stärke verwenden. Die enthält dann glasfasern usw. Und auch zwecks Stärke mit quarzsand mischen. Mischverhältniss steht dann aufm Sack. Wenn ihr Estrich Beton nehmen würdet, würde er reißen. Das selbe bei FliesenKleber. Den kann man meistens auch nur ohne Zusatz bis zu nem guten cm spachteln. Alles was drüber ist wäre mit Harz gemischt und somit teuer!
Oder ihr macht euch die Arbeit und ballert den alten raus, holt euch bisl 0-8 Estrichkies und Zement und zieht einen neuen Estrich rein.

Antwort
von diroda, 66

Estrichbeton 2 cm stark auf Fliesen hält nicht. Der zerbröselt. Ausgleichsmasse in der Stärke ist genau wie Fliesenkleber zu teuer. Das Abwasserrohr so anpassen das ihr die neuen Fliesen direkt auf die alten Fliesen kleben könnt. Oder den ganzen alten Estrich heraushauen und neuen Estrich machen. Schon mal nach Fertigestrich geschaut?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten