Frage von Undine2015, 46

Warum habe ich ausgetrocknete, rote, entzündliche juckende Augenlider und wahnsinnig trockene Gesichtshaut?

Hallo, ich leide unter oben beschriebenen Symptomen. Ich nehme Vit b6, b12, Biotin, Selen unregelmäßig, Nachtkerze, Eisen, B komplex ( da merke ich im vgl zu den anderen Vitaminen  nichts). Schilddrüsenunterfunktion wurde bisher nicht bestätigt. War auch bei einem Nuklearmediziner. Falls es doch ein Hashimoto wäre, könnte man doch mit Nahrungsergänzungsmittel eine Besserung herbeizuführen, oder? 2010 wurde mal ein Vit D Mangel festgestellt. Ich bekam Dekristol 20.000 I.E., brach nach ca. 2 Wochen ab. Erinnere mich nicht genau. Damals 2010 fing auch das Jucken an. Sobald ich mich draussen 10 min bewegte fing die Juckerei am ganzen Körper an. So dass ich mich nur noch nach Hause quälte und unter die eiskalte Dusche stellte. Die Juckerei ging etwas zurück. Merkte es nur an den Händen damals. Seit 2012 kam die ausgetrocknete Haut, Ekzem, und die Juckerei wieder massiv hinzu. Was kann das den noch sein? Bei mir schlägt nichts an, hab Milch gemieden, war bei einer Kosmetikerin, da wurde es noch schlimmer, hab Tsd Cremes aus der Apotheke ... Bekomme bei allen mittlerweile Hautbrennen und Entzündungen, habe Allergietests gemacht, war bei mehreren Hautärzten. Kann das ein Mineralstoffmangel, Enzymmangel, Aminosäuren Mangel oder ein anderer Vitaminmangel sein? Vielen Dank im Voraus.

Antwort
von teutonix1, 23

DAS wird dir abschliessend nur der Dermatologe deines Vertrauens nach einem genauen Bluttest sagen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community