Ausgerechnet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja darf man. Finde die Äußerung nicht schlimm. Wenn die sowas nicht mehr dürfen reden die Erzieherinnen bald gar nicht mehr. Bei den Lehrern ist es ja noch schlimmer...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minifried
17.09.2016, 19:34

Ich selbst - Vater dreier Kinder und seit Dienstag zum zweiten Mal Opa - würde mir bei einer solchen Äußerung - eines meiner Kinder betreffend - glaube ich, im Nachhinein Gewissensbisse machen.

Du nicht?

0
Kommentar von Schewi
17.09.2016, 19:37

Nein ich nicht. Nicht alles muss die "politisch korrekte" Antwort sein

1

Ich finde man sollte das nicht überbewerten. Hätte sich Saskia so schwer verletzt, dann hätte sie vermutlich: Aussgerechnt Saskia gesagt.

Manchmal sind es  aber auch ganz bestimmte Umstände bei denen man zurecht ausgerechnet Name sagt und das so meint: Wirklich ausgerechnet Name Und das kann auch in Ordung sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minifried
17.09.2016, 19:26

Das mag schon sein; da dieses Ereignis auch schon erhebliche Zeit zurück liegt, weiß ich grad auch nicht, wieso mich das jetzt so umtreibt... Übrigens wurde die Leiterin kurze Zeit später (versetzt,entlassen?) - jedenfalls war sie weg. Danke übrigens,, Minifried.

0

ich finde schon dass sich jemand moralisch so äußern darf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?