Frage von tommy40629, 52

ausgehobene Soldaten / Was soll das sein?

Hey!

Bin jetzt in Geschichte bei "Europa unter Napoleon" angekommen.

Dieser Satz ist komisch oder ich stehe völlig neben mir:

Da Napoleon die besetzten Gebiete mit hohen Steuern belastete und viele in den eroberten Gebieten ausgehobene Soldaten in den Kriegen starben, schlug die anfängliche Begeisterung vieler Menschen in Hass um.

Was sollen denn ausgehobene Soldaten, die in den Kriegen starben, sein?

Sind das gegnerische Soldaten, die getötet wurden?

Ich kenne den Begriff "Stellung ausheben" vom Bund. Man buddelt sich dann quasi ein Loch.

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für deutsch, 39

Wenn Soldaten "ausgehoben" wurden, wurden sie für den Kriegsdienst verpflichtet.

Kommentar von Militaerarchiv ,

Aus Wiki: Das Anwerben und die Verpflichtung von Soldaten für den Waffendienst wird als Rekrutierung oder Ausheben bezeichnet. (Sorry sollte unter meinen Beitrag).

Kommentar von tommy40629 ,

Ok, vielen Dank, dass habe ich wirklich nicht gewusst. Wieder was gelernt!

Antwort
von Militaerarchiv, 34

Truppen aufstellen nennt man auch ausheben.

Kommentar von tommy40629 ,

Dann habe ich gerade wirklich was gelernt! Danke!

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für deutsch, 15

Schau bitte selbst: 

http://www.duden.de/rechtschreibung/ausheben

Siehe Erklärung Nr. 5. 

(Das "veraltet" passt zur Zeit.)

Gruß, earnest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community