Frage von HerrHerrlich, 41

Ausgehen mit 14 von Eltern aus?

Hallo Ich bin jetzt 14 1/2 Jahre alt und würde gerne mit meinen Freunden (auch 14) zu Dorffesten in Nachbarorten gehen. Natürlich würden meine Freunde und ich auf Alkohol verzichten. In meinem Bundesland (Niederösterreich) ist es 14 Jährigen erlaubt bis 1 Uhr alleine auszubleiben. Ich weiß nur nicht ob mich meine Eltern lassen. Die Eltern meiner Freunde sind alle einverstanden das ihre Kinder gehen dürfen. Ich will aber nicht, dass meine Eltern mitgehen, da sie mir ganze Zeit auf den Fersen wären. Meine Eltern durften mit 16 nur bis 23 Uhr ausbleiben. ICh wäre zwar mit 0 Uhr schon sehr zufrieden, aber werden mich meine Eltern dann auch nur bis 23 Uhr ausgehen lassen weil sie es von ihren Eltern so gelernt haben.

Bitte keine Antworten wie "mit 14 bist du noch zu jung"

Antwort
von bondmurrka, 17

Das kommt wohl darauf an wie locker deine Eltern sind, und wahrscheinlich wie zufrieden sie mit dir sind. :)

Wenn du auch so zuverlässig bist, denke ich werden die keine Probleme machen.

Erkläre ihnen einfach, mit wem genau du gehst, was ihr vorhabt, wohin ihr geht, dann lässt sich das bestimmt klären. Versucht einen Kompromiss auszumachen. Vielleicht kannst du ihnen auch dafpr eien Freude machen, im Haushalt mithelfen oder so.

Wohnt ihr denn in der Nähe, wenn ihr den ganzen Abend zusammen unterwegs seid und du auch nicht alleine nach Hause gehst, dann wäre das von Vorteil. Dann ist es auch ungefährlicher, kannst du ja als Argument anbringen.

Wenn nicht, dann ist das leider so.

Lieben Gruß,

Murrka

Antwort
von echolot19, 18

Mit 14 bist du noch zu jung! Vergiss es!

Spaß beiseite. Reflektieren deine Eltern immer ihre eigenen Erfahrungen bei deiner Erziehung? Das wäre natürlich nicht so schön. Was wäre denn dem Vorschlag entgegenzusetzen, wenn du mal anfängst und ihnen vorschlägst, dass du um 23 h zu Hause bist, ideal wäre dann natürlich dass du um 22,55 Uhr ins Haus schleichst. Einfach ganz höflich darum bitten und ihnen erklären warum es dir wichtig ist. Eltern müssen sich auch erst an neue Situationen gewöhnen, ohne gleich alles auzureizen. (spreche hier gerade aus eigener Erfahrung)  Wenn du dann 1, 2 Mal gezeigt hast dass man sich einfach supergut auf dich verlassen kann, was sicherlich auch so schon der Fall ist, (du warst pünktlich und nüchtern zuhause) erklärst du ihnen mal den Sicherheitsaspekt, dass es dir wohler wäre wenn du zusammen mit den anderen Freunden durch die dunkle Nacht tappern könntest und somit halt erst um 1 Uhr und dafür sicher nach Hause kommen würdest. Viel Glück!

Antwort
von Nutellaxxii, 14

Hey ich bin auch ungefähr so alt wie du, kenne das Problem aber nicht. 

Es kommt halt so drauf an wo ihr seid, meine Eltern erlauben mir, wenn meine Freundinnen zuhause Geburtstag feiern beispielsweise bis 23 Uhr dort zu bleiben. Meine Eltern müssen mich aber dorthin bringen und abholen. Das ist so unsere regel, vielleicht habt ihr auch einige Regeln oder könnt euch welche ausdenken, bei denen ihr euch einstimmig seid? 

Ich würde an deiner Stelle mal darüber reden. Wenn deine Eltern, da wirklich gegen sind oder nur bis 23 Uhr, kannst du ja mal mit deinen Freunden reden, ob es schlimm wäre, wenn du ein wenig kürzer bleibst. Ich weiß, dass das nicht so toll ist, aber die Eltern entscheiden einfach für einen, da kann man nichts gegen machen. 

Liebe Grüße und viel Spaß;)

Antwort
von Naysh, 19

Ich würde sagen, wenn alles den "Vorschriften" entsprechend ist, spricht nichts dagegen. Versuch es erstmal und sag ihnen auch, dass du nicht alleine bist und die anderen auch alle die Erlaubnis bekommen haben. Wenn sie sich querstellen nicht gleich aufgeben, sondern runter handeln. Biete an, statt bis ein Uhr nur bis um zwölf zu bleiben. Aber fang auf keinen Fall Riesen Streit an, das wirft dich komplett auf null was Eltern-Kind-verhältnis angeht. Es ist halt vieles nicht mehr wie damals, aber ich denke, das wissen deine Eltern auch. Das ist eine Chance für dich Ihnen zu beweisen  dass sie dir vertrauen können. Das wird dir später sicher auch zu gute kommen :)

Antwort
von SahanO, 15

Mit 14 Jahren bis 0 Uhr draußen bleiben?
Du bist noch ein kleines Kind was geht denn bei dir ab?Keiner will beim Feiern sowelche Kiddies dabei haben.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Na, ein kleines Kind ist wohl etwas übertrieben, Kind reicht auch schon!

aber, daß es zu lange ist u. dazu noch auf einem Dorf Fest, da gebe ich dir recht!

für mich wäre da um 22 Uhr Schluß!

Antwort
von karim44, 18

Deine Eltern dürfen es dir verbieten, soviel steht fest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten