Frage von Hauptvogel, 38

Ausgeführte Programme nicht auf der Taskleiste anzeigen lassen Win7 Pro?

Hallo,

ich hatte vorhin das Ereignis, dass ich ein Programm gestartet hatte und während es so vor sichhin geladen wurde, ich noch rasch per Windows-taste auf den Desktop bin und noch eben das Wetter abfragen wollte, bevor ich es vergesse.

Als ich dann wieder zurück zum Programm wollte, schien es wie abgestürzt, da es nicht auf der Taskleiste erschien, aber es kan auch kein Fehler oder sowas. Also bin ich in den Taskmanager und siehe da es war noch da und lief völlig ok.

Wieder rein und rauß, aber es wurde nicht auf der Taskleiste angezeigt, was ich für recht cool fand.

Nun habe ich ein wenig gegooglet, aber nix so richtig gefunden.

Meine Frage ist, kann man Programme die laufen generell auch von der Taskleiste ausblenden sozusagen, also verstecken und dann per Taskleiste bzw. Tastenkombi entsprechend wieder reingehen z.B. WIn-Tab usw.

Es wäre eine nette Sache, einige Dinge wie zu verstecken obwohl sie ja laufen;)

Habt ihr da Ideen und gibt es Tricks per Registry, Scripte oder sowas?

Win 7 Pro 64x ist mein BS.

Danke

MfG

Antwort
von rallytour2008, 8

Hallo

Das ist doch garnicht erforderlich.

Ausschlaggebend ist wieviel BS sich auf der Festplatte befinden.

Win 7 64 Bit dürfte optimiert sein.

Alles was nicht mehr in der Taskleiste zu sehen ist stabilisiert das BS.

Gruß Ralf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community