Frage von 29jw03 16.11.2012

Ausgefallenes Facharbeit Thema Geschichte

  • Hilfreichste Antwort von FelixLingelbach 17.11.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Osmanisches Reich, habe ich vor kurzem Mal gemacht, fand ich ganz spannend. Oder so ähnlich: Die Geschichte Anatoliens von den Anfängen bis zu Gegenwart. Immer noch in der Ecke: Die Hatti, die waren noch vor den Hethitern in Anatolien zu Gange und es gibt wilde Theorien, dass die mit den hessischen Chatti etwas zu tun haben. Sehr abenteuerlich.

    Die Seevölker - sehr mysteriös, unterschiedliche Quellen und Meinungen. Die Etrusker - dürften ganz gute Bilder abgeben. Aufstieg und Fall des portugiesischen Weltreichs in Bezug zur kleinen Eiszeit - Klimawandel mit drin.

    Schriftlich? Ich bin käuflich!

  • Antwort von Melanie19880203 17.11.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wie gut ist dein Englisch???

    Denn wenn du wirklich gut Englisch kannst, hast du gewonnen. Es gibt da ein Buch mit dem Titel "Lies My Teacher Told Me" von James Loewen, das beschreibt einige an "vergessene Geschichte" die dein Lehrer bestimmt nicht kennt. Du kannst dir das Buch kaufen oder möglicherweise auch in der Bücherei leihen (die großen Büchereien könnten es haben).

    http://en.wikipedia.org/wiki/Lies_My_Teacher_Told_Me

    Ein interessantes Thema ist zum Beispiel was für ein Mensch "Christoph Kolumbus" war. Das Thema könnte sein "Hätte man Kolumbus in unserer Zeit ins Gefängnis gesteckt?", denn er war ein Massenmörder und Krimineller. Alle seine Handlungen werden in den Geschichtsbüchern gerne verschönert und vieles wird einfach nicht angesprochen. Außerdem ist doch interessant zu erfahren, welchen Hintergrund die Behauptung "das Kolumbus als erster Mensch Amerika entdeckt hätte" wenn doch die Indianer dort auch Menschen sind und vor ihm da waren. In welchem Zusammenhang steckt diese Aussage mit der Sklaverei. Ist die Sklaverei heute denn noch ein Thema oder hat sie sich so gewandelt, dass man diese nicht mehr wahrnimmt wenn man die Augen nur ein wenig offen hat?

  • Antwort von Miraculix84 16.11.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Vor Allem musst du zuerst dein Thema eingrenzen.

    Zum Thema "Der hundertjährige Krieg" oder "Der Golfkrieg" könnte man Bücher vom Umfang eines Lexikons schreiben. D.h. alles, was du auf 10-20 Seiten Facharbeit schreiben würdest, ist unvollständig und nicht ausreichend. Da wird es schwer eine gute Note zu bekommen.

    => Aber deine Idee ein "ausgefallenes" Thema zu suchen, ist der richtige Ansatz.

    Ich würde mich an deiner Stelle mal umhorchen, ob es regionale historische Themen gibt, die du bearbeiten könntest. Es muss nicht ein ganzer Krieg sein, sondern nur ein ganz kleiner Aspekt: Z.B. Judenverfolgung in deinem Heimatdorf - da findest du mit etwas Glück sogar noch einen Zeitzeugen, den du interviewen könntest. Oder so etwas wie "Bevölkerungsentwicklung und ihre Ursachen in deinem Heimatdorf".

    LG

    MCX

  • Antwort von sabirke 16.11.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Da sich bei so einer Arbeit der Aufwand in Grenzen halten sollte kann Dir kaum jemand ein Thema nennen. Es müßte ja eines sein indem Du Dich auskennst (wenigstens ein bischen) und für das Du Dich interessierst und das kannst Du nur allein wissen. Um die Arbeit interessanter zu gestalten such Dir doch einen speziellen Teilbereich aus, z.B. der Krieg aus Sicht der Zivilbevölkerung, oder noch spezieller ... aus Sicht der Kinder. Da kannst Du ein ganz besonderes Thema gestalten.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!