Ausgedachtes Gedicht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

rosen,tulpen nelken sie werden niemals verwelken, wie meine liebe von mir zu dir. sonne mond und sterne wie würd ich jetzt so gerne in deinen armen liegen um mich in geborgenheit zu wiegen. ich werde immer an dich denken und dir ganz viel von meiner liebe schenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll ich schreiben? Ein Gedicht?
Ich sag's ganz ehrlich: "Schaff' ich nicht".
Wie soll ich meine Verse wenden,
damit sie dann mit Reimen enden?

Warum muss immer mich es treffen,
nicht meine Tanten oder Neffen?
Ich glaub, mein Lehrer mag mich nicht,
sonst wollte er doch kein Gedicht.

Nun sitz ich da vor leerem Blatte,
was ich vorhergesehen hatte.
Ich glaub, das pack' ich einfach nicht!
"Hey Mann, da steht ja ein Gedicht!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm dir einen Songtext oder bildet oder was dir gefällt und lass deine gedanken frei in lauf dann kommst du von allein darauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NosUnumSumus
25.01.2016, 19:54

Lass deinen Gedanken freien Lauf*

0

Schreibe einfach irgendwelche Wörter auf ein Blatt und suche Reime hierfür. Dann hast du es leichter mit dem Gedicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du  sollst  das  Gedicht  schreiben ---  und  nicht  schreiben  lassen,  Themen   gibts  ausm  realen   Leben  so  viele  .... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... hatte gerade den gedanken n gedicht über dich zu machen
Ziemlich raffinierte idee übrigens

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung