Frage von Samandany, 10

Ausgeben und nicht bezahlt?

Hallo, ich bin mit zwei Freunde ins Sauna/Schwimmbad gegangen und er meinte das er mich einlädt und für alles bezahlt, aber nach dem ganze Zeit hatte er zu mir gesagt das er kein Geld hätte und wir müssen abhauen und es war von Anfang sein Plan und ich war nur der mitfahrgelegenheit, als ich selbst kein Geld hätte hab ich ihm gefolgt und bin mit abgehauen aus dem Angst Probleme zu bekommen, jetzt Polizei hat ihm erwischt und er hat meinen Namen auch gegeben. Was passiert jetzt?

Antwort
von peterobm, 7

mitgegangen, mitgefangen - was letztendlich rauskommt - wohl ein Hausverbot und paar Sozialstunden oder Geldstrafe bei Volljährigkeit

Antwort
von Blogbbtofei, 7

Naja meine Meinung dazu behalte ich besser für mich.

Die Kosequenz daraus ist eine evt Anzeige durch den Sauna betreibereits und Hausferbot evt geldschtrafre. 

Kommentar von Samandany ,

Obwohl das ich nicht davon wüsste bekomme ich die Strafe?  Und ich werde gerne ihre Meinung dazu hören. Ich hab auch nachtrichten das er mir geschickt hat wegen die Einladung 

Kommentar von FireFreak88 ,

Dummheit schützt nicht vor Strafe. 

Antwort
von NightHorse, 4

Das ist eine Erschleichung von Leistungen gewesen in deinem Fall. Du wirst die erbrachten Leistungen bezahlen müssen, sehr warscheinlich auch eine zusätzliche Vertragsstrafe und Hausverbot. Im Falle einer Anzeige kann noch eine Geldstrafe hinzu kommen. Für deinen Freund sieht es schlimmer aus. Bei ihm kann zusätzlich noch eine Anzeige wegen Betrug hinzu kommen. Wärst du dageblien un hättest du dem Betreiber deine Situation erklärt, hättest du vermutlich auch einfach später deine Rechnung bezahlen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten