Frage von Shoei95, 69

Ausgaben über meine Verhältnisse..?

Hallo,

ich bin 21 Jahre, ich arbeite inzwischen als Facharbeiter, verdiene ganz okay für einen der sein erstes gesellen Jahr hat ca 1500 netto von denen ich schonmal 500 weg lege. Ich kaufe mir oft teure sachen meist Kleidung da ich z.b. Sneeker liebe wo dann mal ein paar auch mal 220 kostet oder einmal auch einen hoodie von einer hehypten Marke für 340 Kaufe was auch nicht sehr oft vorkommt. Die sachen die ich kaufe sind eigentlich immer limitiert, würde ich die Jacke nach einem Jahr im selben Zustand verkaufen würde ich eigentlich das selbe Geld locker wieder bekommen, meistens wenn ich mir überlege was teureres zu kaufen denk ich darüber nach das z.b. meine Eltern erst gestern eine Auto Kundendienst Rechnung von 430 euro Hatte... dann denk ich mir oft das dass Geld jetzt für die einfach weg ist wovon man sich ja auch was andres tolltes hätte kaufen können wie ich z.B. mit der Jacke, was haltet ihr von diesem Verhalten ? gebe ich viel zu viel Geld für unnötige dinge aus ? sollte man wenn man schon spar doch hin und wieder sowas kaufen ? danke

Antwort
von dieLuka, 16

Wenn du Rücklagen hast bzw. bildest (2-3 Netto Gehälter werden empfohlen) kannst du ja viel abfangen.

Was du mit dem Rest machst ist dein Ding solange du die Rechnungen bezahlen kannst.

Über den verhältnissen leben wäre wenn du monatlich Ausgaben > 1500 € hättest.

Wie du das ausgibtst ist deins. Ich hab auch mal nen 300 € Kleid gekauft. Du must nur aufpassen das es immer noch passt wenn weitere/andere Prioritäten dazuommen große Wohnung, Reisen, Auto(?) sind alles Kostenfresser. Und alles aufeinmal geht nicht. Ich zahle z.B. fast 700 € für die Miete und Jährlich einige Tausend für Urlaub.

Antwort
von Beatrice23, 23

Wenn man arbeitet darf man sich auch mal ne Freude machen. Aber es ist gut, dass du dir solche Gedanken machst und Geld beiseite legst. Es kommt sehr oft vor, dass etwas kaputt geht - sei es das Auto oder ein Fahrrad - vielleicht der Laptop. Dann ist es besser man hat Gespartes.

Sparen kann auch Spaß machen wenn man für etwas bestimmtes spart. Z.B. der nächste Urlaub, vielleicht mit der Freundin zusammenziehen usw.

Antwort
von Knutschpalme, 18

Wenn du alle laufenden Kosten bezahlen kannst und nicht verhungerst, dann ist das alles halb so wild. Eventuell solltest du zwischendurch mal überlegen, was genau du dir vom Erwerb der Produkte versprichst, bzw. ob du sie tatsächlich haben willst, oder nicht einfach nur der Werbung erliegst.

Antwort
von 3runex, 17

Für mich wären zwar schon 75€ für ein Hoodie mehr als zu viel, aber im Endeffekt ist es egal, wie viel Geld man für was ausgibt. Es kommt darauf an, was dich glücklich macht. Bei den Sachen, die ich mir kaufe, würden vielleicht auch viele sagen, dass es rausgeworfenes Geld ist, aber genauso finde ich sehr vieles bei anderen wiederum unnötig.

Kommentar von Shoei95 ,

es kommt bei mir immer drauf an, für einen normalen hoodie würde ich jetzt auch nicht haufen geld ausgeben aber für so hype marken die ich selber sehr mag, wo ich weiß das ich die sachen auch immernoch für fast genausoviel weg bekomm denk ich meist anders 

Antwort
von Sonnenstern811, 24

Wenn es dir Spaß macht, ist es ok. Du solltest nur nicht übertreiben. BU Versicherung hast du? Die ist viel wichtiger als Klamotten?

Kommentar von Shoei95 ,

naja kla bin ich versichert und alles drumm und drann :)

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Na super. Glückwunsch. Ist bei vielen aber nicht der Fall, weil sie gar nicht soweit denken (können).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten