Frage von TraumVomSommer, 37

Ausführlicher Lebenslauf - Brauche ich trotzdem einen Kopf?

Hallo :)

Für eine Bewerbung soll ich sowohl einen tabellarischen als auch einen ausführlichen Lebenslauf im Fließtext einreichen. Im Internet habe ich einige Beispiele gesehen, in denen auch der Briefkopf ausformuliert wurde ("Ich heiße TraumVomSommer und wurde am XX.XX.XXXX geboren. Wohnhaft bin ich in XX in der X-Straße 99" usw.), andere ohne einen solchen Beginn.

Ist das die richtige Variante oder braucht mein Lebenslauf trotzdem einen Briefkopf.

Vielen Dank

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 12

Im Internet habe ich einige Beispiele gesehen, in denen auch der Briefkopf ausformuliert wurde ("Ich heiße TraumVomSommer und wurde am XX.XX.XXXX geboren. Wohnhaft bin ich in XX in der X-Straße 99" usw.), andere ohne einen solchen Beginn.

Ist das die richtige Variante oder braucht mein Lebenslauf trotzdem einen Briefkopf.

Wenn du die Persönlichen Daten ausformulierst, dann ist das doch sowieso kein Briefkopf mehr. Gerade wenn du viele Bewerbungsdokumente verschicken musst, dann macht sich eine einheitliche Gestaltung gut. Du könntest z.B. deine Adresse und deine Kontaktdaten einzeilig oder zweizeilig in der Kopfzeile schreiben: also auf dem Anschreiben, auf dem tabellarischen Lebenslauf, auf dem ausführlichen Lebenslauf. So gewinnst du auch Platz für die wichtigen Informationen. Darunter kannst du eine horizontale Linie machen. So ein Design sieht eigentlich immer gut aus.

Falls du noch ein paar mehr Infos für die Gestaltung des ausführlichen Lebenslaufs brauchst, dann lies hier weiter: http://www.bewerbung-forum.de/lebenslauf/ausfuehrlicher_lebenslauf.html

Antwort
von safur, 23

Lass es weg :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten