Frage von Zusako, 63

Ausführliche erklärung wie die Pille funktioniert?

Hallo, meine freundin nimmt die Pille und sie will auch nur bei der pille bleiben das heißt kein kondom etc. Ich wollte eine ausführliche erklärung wie die Pille funktioniert da ich ihr nicht wirklich traue und skeptisch bin das sie schwanger werden kann. Ich lebe immer in angst das sie schwanger ist. Bitte um hilfe.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von matmatmat, 22

Die Pille spielt dem Körper vor, schon schwanger zu sein, so kommt es - wenn alles funktioniert - nicht zu einem Eisprung und daher auch nicht zu einer Eizelle die Du dann befruchten könntest.

Wie sicher das zum Verhüten ist hängt etwas vom Präparat ab, wie gut man drauf anspricht und ob man es regelmäßig einnimmt, meistens funktioniert das sehr gut.

Kondome hätten den Vorteil auch vor Krankheiten zu schützen...

Antwort
von juliavoo, 35

Also, man fängt mit der Pille am 1. Tag der Periode an. Dann ist der Schutz von da an gewährleistet. Wenn sie außerhalb ihrer Periode damit anfängt, muss sie 7 Pillen korrekt einnehmen, damit der Schutz gewährleistet ist.

Korrekt einzunehmen bedeutet, sie muss die Pille immer ungefähr zur selben Zeit nehmen. Sie darf nach der Einnahme 4 Stunden nicht brechen oder Durchfall haben, da kann der Schutz verloren gehen. In so einem Fall sollte man eine zweite Pille nachnehmen.

Falls sie mal eine vergisst, kommt es darauf an, in welcher Woche sie ist. Aber das steht alles genau in der Packungsbeilage der Pille.

Deine Freundin hat sich doch bestimmt vom Arzt aufklären lassen oder? Sonst rede mit ihr darüber und lest gemeinsam die Packungsbeilage durch!

Kommentar von Zusako ,

Ja sie nimmt die Pille schon länger, aber die unsicherheit bei mir ist immer so eine sache wir haben GV aber verhüten nur mit der Pille. Sie nimmt momentan die Pille durch sie meint das ist besser, hat das irgend welche auswirkung auf den schutzfaktor?

Kommentar von juliavoo ,

Ok, nein hat es nicht. Solange sie richtig eingenommen wird, ist es egal ob man Pause macht oder sie durchnimmt.

Kommentar von Zusako ,

Sie musste letzte woche das antibiotika oflaxcin nehmen wegen blasenendtzündung, auf der packungsbeilage stand nicht as es irgendwelche wechselwirkung hat auf die pille können sie das bestätigen? Wäre sehr dankbar dafür.

Antwort
von lola238, 36

Sie muss die Pille jeden Tag 1X nehmen und das für 3 Wochen lang. Dann setzt sie eine Woche lang aus und beginnt dann wieder von vorne.

Das bedeutet 3 Wochen lang jeden Tag (zur gleichen Uhrzeit) die Pille nehmen und dann genau 7 Tage aussetzen. Anschließend das ganze Spiel wieder von vorne.

Kommentar von Zusako ,

Momentan nimmt sie die Pille durch, hat das irgendwelche auswirkungen?

Kommentar von matmatmat ,

Nein, sie hat dann wohl eine Pille, die einfach einzunehmen ist und ein par Pillen ohne Wirkstoff in die tage packt, an denen man sonst Pause machen würde. Das hilft beim nicht vergessen wenn man einfach jeden Tag was nimmt...

Kommentar von lola238 ,

Kann schon Auswirkungen haben, ist bei jedem unterschiedlich. Beispielsweise kann sie Zwischenblutungen bekommen, was aber nicht weiter schlimm ist. Schwanger wird sie dadurch auf jeden Fall nicht. Dauerhaft durchnehmen ist aber auf keinen Fall gut für sie.

Kommentar von Zusako ,

Sie nimmt meistens 2 Streifen durch (42 Tage) dann macht sie 7 Tage pause.

Kommentar von juliavoo ,

Für den Körper ist es natürlich nicht das Beste, aber wie gesagt, die Wirkung der Pille wird damit nicht beeinträchtigt.

Kommentar von Pangaea ,

Für den Körper ist es natürlich nicht das Beste,

Ganz im Gegenteil. Die Pause ist unnötig und wird heute nicht mehr empfohlen. "Durchnehmen" ist das beste, was man machen kann.

Antwort
von Tigerin75, 23

Also mit der pille ist nur eine schwangerschaft vermeidbar. Abet da du ihr eh schon nicht traust würde ich aufs kondom bestehen. Es gibt ja auch krankheiten.

Kommentar von Zusako ,

Wir sind schon länger zusammen, wir haben auch schon öfters GV gehabt nur mit der Pille. Bei mir ist es aber so, das bei mir der hintergedanke nicht weg geht das sie schwanger sein könnte. Ich will einfach nur sicher sein das bei korrekter einnahme nichts passieren kann.

Kommentar von Tigerin75 ,

bei korrekter einnahme zu 99,9 % sicher. aber wenn sie krank ist durchfall hat oder antibiotika nimmt. (waren das antibiotika? ja ich glauben) dann kann die wirkung eingeschränkt sein.

Kommentar von Zusako ,

Sie musste letztens Oflaxcin nehmen aber auf der packungsbeilage stand nichts drauf das die Pille eine wechselwirkung hat. also ist doch alles inordnung oder?

Kommentar von Tigerin75 ,

lies mal die pillen wechselwirkungen. so genau weis ich das jetzt nicht.

Kommentar von Zusako ,

Folgendes Antbiotika hat einfluss auf die Pille:

– Ciclosporin (ein Arzneimittel zur Unterdrückung des Immunsystems)
– Theophyllin (ein Mittel zur Behandlung von Asthma)
– Glukokortikoide (z. B. Cortison)
– einige Benzodiazepine (Beruhigungsmittel), wie z. B. Diazepam, Lorazepam
– CloWbrat (ein Mittel zur Senkung der Blutfette)
– Paracetamol (ein Mittel gegen Schmerzen und Fieber)
– Morphin (ein sehr starkes Schmerzmittel)
– Lamotrigin (ein Mittel zur Behandlung von Epilepsie)

Antwort
von Kathy1601, 7

Arzt Apotheke fragen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten