Ausführliche Erklärung nach dem Tod aus islamischer Sicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Todesengel Azrail..

Wenn du ein guter Mensch warst auf der Welt (also sehr viele wohktätigkeiten, Gottesdienst etc.gemacht hast) kommt der Engel in einer Person den du geliebt hast. Also in einer schönen Form. Du wirst ihn als Menschen sehen. Gott hat es so erschaffen, damit wir uns nicht fürchten... Wenn du ein schlechter Mensch viel Sünden hast, wird der Todesengel in einer sehr hässlichen, grusiligen Form erscheinen.. Er wird uns sagen: 1. Er wird uns wahrscheinlicj grüßen.2. Verkûndet er, wer er ist..."Deine Zeit ist voll. Wir gehen jetzt in die echten Welt." ( so etwas ähnliches eird er sagen)

Danach zieht er dir die Seele aus dem Körper.( Vorher oder nachher ich weiß es genau nicht. Bei jedem ist es anders.) 

Ihr werdet kurzfristig nach oben inden Himmel gehen. Während der Beerdigung. 

Ach und übrigens wenn wir tot sind spüren wir anscheinend wo wir gewaschen werden und wir sehen und hören alle. 

Wir werden unsere eigene Leiche sehen! Die ersten 15-20 min. beginnt die Befragung. Wer ist dein Erschaffer, Wer ist dein Prophet usw.. Dann kommen wir zurück in unseren Grab. Und leben bis zum Tag des Weltunterganges das "Grableben". Manche Gräbnisse sind ein Teil vom Paradies und manche Gräbe sind ein Teil von der Höllengrubnis..

Im Grab können wir unsere benachbarten Seelen, sehen und hören Und unterhalten.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angel1907
01.01.2016, 23:42

Also es ist einfach wichtig ein guter Mensch in der Gesellschaft zu sein und Gott anzubeten, usw.?

0

Selam 

Eigentlich gibt es dazu auf youtube sehr gute videos kann ich nur empfehlen;) 

Finde das video erklärt ziemlich gut zumindest das aussehen ( hoffe du verstehts englisch) das video heist: Appearance Of Angel Of Death ᴴᴰ | *Beautiful Or Scary* - YouTube

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nilsens
02.01.2016, 07:58

Ja nicht nur ein guter Mensch. Die Voraussetzung ist ein Moslem zu sein. Allah (Gott) ohne jeglichen Shirk zu glauben. Und du solltest den Propheten folgen... Falls du ihn nicht kennst würde ich dir raten sein Leben zu lesen besser gesagt, die Geschichte des Islams.

0

der imam, dein freund und helfer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag. 

Da kann man so viel erklären, wie man mag - ob nun aus islamischer oder sonstiger Sicht. Es ändert nichts daran: Keiner weiß, ob auch nur das Geringste an solchen Erklärungen dran ist.

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das weiß leider keiner :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung