Frage von Adriiiiaaaan, 87

Ausfluss aus der Harnröhre in der Pubertät?

Hallo liebe Leute, ich bin zurzeit 15 Jahre alt (männlich).

Nun habe ich ein Problem:

  1. Es kommt manchmal vor, dass einfach so aus meiner Harnröhre ein bisschen etwas ausfliest, teils stinkt das auch, kommt allerdings nur eher selten vor.

  2. spüre ich einen kleinen Knubbel (etwa 1-2 mm) an der Oberseite meines linken Hodens.

Ich habe ein bisschen im Internet recherchiert, und habe jetzt furchtbare Angst vor einer Krebserkranung o.Ä.

Was kann ich da am besten tun, und ist das etwas ernstes?

Antwort
von BBTritt, 22

Zum Ausfluss: Es könnte sein, das es sich dabei um Präejakulat handelt, ein Sekret aus der Prostata, was im allgemeinen fließt, wenn man eine Zeit lang erregt war oder ist. Das wäre harmlos und kein Grund zur Sorge.

Was den kleinen Knubbel angeht, man muss nicht immer gleich das Schlimmste annehmen, auch wenn es oft genug im Internet geschrieben steht.

Wenn du Klarheit haben willst, dann gehe zum Doc, der kann dich beruhigen oder dir eine Diagnose stellen.

Kommentar von Adriiiiaaaan ,

Hmm, ist in der Tat möglich, danke dir :) ich werd' wie gesagt, demnächst beim Doc vorbeischauen ^^

Antwort
von xnihc, 34

So, arbeite beim urologen:

Ausfluss kann entweder eine pilzerkrankung, oder ne sexuelle krankheit sein. Ungeschuetzten gv gehabt? Dann bitte erst recht zum arzt! Der macht n abstrich auf chlamydien, gö und ureaplasmen.
Guck bitte, dass du n termin fuer morgens kriegst. Da wird meistens alles wie abstrich und etc erledigt weil der laborkurier morgens kommt.
Evtl musst du auch urin abgeben.

Der knubbel kann ein pickelchen sein, dass sagt dir aber der arzt!

Kommentar von xnihc ,

p.s. das internet sagt immer, es sei krebs. also schön ruhig bleiben

Kommentar von Adriiiiaaaan ,

Hatte eigentlich noch nie GV gehabt - bin 15 ;) Woran kann das dann liegen?

Kommentar von xnihc ,

dann isses wahrscheinlich einfach ne pilzerkrankung :) kann schnell passieren nicht richtig waschen, etc

Kommentar von Adriiiiaaaan ,

ok, danke :) Also soll ich für den Anfang noch zum Hausarzt gehen?

Kommentar von xnihc ,

nein, geh bitte zum.urologen :)

Kommentar von Adriiiiaaaan ,

Ok, vielen Dank für die nette Hilfe!

Antwort
von MrZurkon, 57

Am besten du gehst zum Arzt. Ausfluss aus dem Penis ist nicht normal. Vielleicht eine Pilzerkrankung.

Kommentar von Adriiiiaaaan ,

Zum Hausarzt oder gleich zu einem Facharzt? Und was ist mit dem Knubbel?

Kommentar von MrZurkon ,

Geh erstmal zum Hausarzt. entweder macht er einen Abstrich oder er überweist dich weiter zum Urologen.

Kommentar von Adriiiiaaaan ,

Ok, vielen Dank!

Kommentar von Anita1211 ,

Du gehst damit natürlich zum Facharzt! Urologe nennt man den. Und da ist Scham auch völlig Fehl am Platz, denn sein bestes Stück sollte man immer gut versorgen... und zwar nicht erst dann, wenn es weh tut!

Kommentar von MrZurkon ,

Einen Abstrich kann auch der Hausarzt machen.Bis man beim Urologen einen Termin bekommt ,dauert es ewig.

Kommentar von Adriiiiaaaan ,

@Anita1211 das Problem ist nur, dass ich das ganze sicher schon ein paar Monate hatte, nur ist mir das nie wirklich bewusst gewesen, da ich mir dachte, dass das normal ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community