Frage von piercethejenny, 83

Ausflug mit Schule ins KZ?

Wir werden übernächste Woche in ein KZ gehen, allerdings hab ich da überhaupt keine Lust drauf da ich bereits ein Referat drüber gehalten habe und ich es einfach nicht ertragen würde das alles in echt zu sehen. Allerdings bleibt mir nichts anderes übrig als mitzugehen, da ich auch nicht wirklich in eine andere Klasse will.

Wie kann ich diesen Tag überstehen? Ich bin sehr überemotional und sensibel also könnte das schwer werden..

Antwort
von flaglich, 15

Liebe piercethejenny,

ich möchte dir Mut machen, trotz deiner Angst mitzufahren. Ich finde es gut, dass es sensible Menschen gibt, die ein ähnliches Unbehagen spüren wie ich. Da du dich mit KZ und Vernichtungslagern der Nazis schon auseinander gesetzt hast, ist es wichtig für die Klasse, dass du dabei bist. Du kannst Dinge erkennen und zeigen, die sonst verborgen blieben gerade weil du emotional und sensibel bist.

Ich für mich hab festgestellt dass es meist gut ist, sich auch Situationen zu stellen vor denen man Angst hat.

Expertenantwort
von polarbaer64, Community-Experte für Schule, 35

Natürlich ist es sehr emotional, da geht es anderen nicht anders. Ich war zu meiner Schulzeit in Dachau und habe auch geheult, wie blöd.

Aber es ist eine Erfahrung, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Das ist ein Stück Leben unserer Vorfahren. Vielleicht hat dein Opa die Zeit miterlebt, und du kannst es so besser verstehen.

Diese Tatsache, dass es KZ´s gegeben hat, solltest du nicht von dir abschieben. Geh mit, du wirst es nicht bereuen. Und du wirst nicht die einzige sein, der das zu schaffen macht, wirst sehen.

Antwort
von LordPhantom, 8

Nenn den "Guide" bloß nicht "Führer". Das macht man vielleicht in anderen Museen, aber dort ist es unangemessen

Antwort
von Gweny02, 10

überrede einfach deine Eltern dass du zuhause bleiben darfst, denn in eine andere Klasse zu gehen macht nun wirklich keinen Sinn. sie werden schon Verständnis dafür haben

Antwort
von Blutwurst10b, 28

Ist nicht so schlimm. War dort selbst schon. Es werden keine verstörende Bilder gezeigt, und die Lehrer bemühen sich, euch nicht zu verstören. Es ist wirklich nicht so schlimm (bitte nicht falsch verstehen )

Antwort
von DieKatzeMitHut, 43

Mach dir selbst mal bewusst, dass eben das, was du mal eben besichtigst und worauf du "keine Lust" hast, für viele Menschen grausame Realität war.

Und dann denke darüber nach, wie hoch das Niveau ist, auf dem du da jammerst...

Kommentar von piercethejenny ,

Ich weiß sehr wohl dass leute da gelitten haben und genau DAS ist der grund warum ich keinen fuß in ein kz setzten will

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

Weil du lieber die Augen vor dem verschließen möchtest, was passiert ist? Weil es dir zu unbequem ist?

Kommentar von iLAiiZZoR ,

Wenn er es schon schlimm findet, wenn er nicht mal da ist und weiß, dass er definitiv nicht dahin will, wie kommst du dann darauf, dass er das was passiert ist nicht wahrhaben will?

Kommentar von piercethejenny ,

ich werde das so sehr wahr haben dass ich wohlmöglich umkippe. Ich will kein gelände betreten auf dem Menschen getötet wurden, das würde mein kopf nicht mitmachen

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

Früher oder später solltest du wohl in der Realität ankommen - es sterben jeden Tag Menschen auf grausame Art und Weise.

Kommentar von piercethejenny ,

ich bin eine 'sie' :'D

Kommentar von iLAiiZZoR ,

Achso ok sorry, hatte nicht auf den Namen geachtet :D

Antwort
von iLAiiZZoR, 30

Du gehst einfach nicht mit. Musst ja sicherlich etwas zahlen, um mitgehen zu können. Zahl das einfach nicht, dann darfst du eh nicht. Dann machst du an dem Tag so als ob du krank wärst und musst auch nicht in eine andere Klasse.

Antwort
von Ikspe, 27

Rede mit den Direktor das du nicht wegen leichte Heulerei nicht blamieren willst. Das es Seelischen und Sozialen Schaden mit sich bringt. Bleib zu Hause damit es nicht auffällt.

Kommentar von botanicus ,

Sehr erfolgversprechend. Toller Rat.

*Ironie aus*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten