Frage von lealou97, 59

Ausfall meiner Periode - Schwangerschaft möglich?

Hey zusammen Brauche dringend euren Rat! Ich habe ab dem 17.11. 2 Wochen lang Antibiotika genommen was die Pille ja nicht mehr wirken lässt hatte aber trotzdem mit meinem Freund Geschlechtsverkehr. Hätte eigentlich am 16.11. meine Periode bekommen müssen was aber nicht passiert ist Jetzt habe ich schon einige zeit starkes ziehen im Unterleib vorallem beim stehen und laufen sowie beim Toilettengang, esse deutlich mehr und schlafen tuhe ich auch mehr. Gestern hatten wir erneut Geschlechtsverkehr welchen ich vor schmerzen null genießen konnte. Könnte wirklich eine Schwangerschaft bestehen oder liegt das doch an etwas anderem? Bitte um hilfreiche Antworten!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo lealou97,

Schau mal bitte hier:
Schwangerschaft Periode

Antwort
von putzfee1, 12

Warum hattest du denn ungeschützten Sex mit deinem Freund, wenn du wusstest, dass die Pille durch das Antibiotikum nicht wirkt? Verstehe ich nicht so recht.

Klar kannst du dadurch schwanger geworden sein (immer vorausgesetzt, das Antibiotikum hat tatsächlich die Wirkung der Pille beeinflusst; nicht jedes Antibiotikum tut das!). Allerdings kann dir hier niemand sagen, ob deine Symptome auf eine Schwangerschaft hinweisen oder andere Ursachen haben. Dass deine Blutung ausgeblieben ist, heißt erst mal gar nichts. Wenn man die Pille nimmt, bekommt man keine Periode mehr, sondern eine künstlich herbeigeführte Hormonentzugsblutung, die keinerlei Aussagekraft in Bezug auf eine Schwangerschaft hat. Die anderen Symptome könnten auf eine Schwangerschaft hinweisen, können aber auch alle möglichen anderen Ursachen haben. Langer Rede kurzer Sinn: deine Frage kann dir niemand beantworten. 

Mach einen Schwangerschaftstest und/oder lass dich beim Frauenarzt untersuchen, alles andere bringt dir gar nichts. Hier kann dir niemand helfen.

Antwort
von Rosenbaum, 22

Alsoo... zuerst muß man mal mit dem Gerücht aufräumen, daß die Pille augenblicklich aufhört zu wirken, wenn Antibiotika genommen werden.

Die Wirkung der Pille bei Antibiotikaeinnahme vermindert sich unter Umständen, wenn unter der Antibiotikaeinnahme Durchfall oder Erbrechen als Nebenwirkung eintritt. Ansonsten hat das eine mit dem anderen nichts zu tun.

Was die Schmerzen im Unterleib angeht, kann ich Dir nichts dazu sagen, Sex in der Frühschwangerschaft ist sicherlich anders als im nichtschwangeren Zustand. Allerdings nicht so schmerzhaft, daß er abgebrochen werden müßte.

Ob Du schwanger bist oder nicht, kann Dir ad hoc ein Schwangerschaftstest sagen.

M.R.

Antwort
von beangato, 28

Also Schmerzen sind kein Anzeichen für eine Schwangerschaft - eher für eine Entzündung. Du solltest zum Arzt gehen.

Kommentar von lealou97 ,

Habe ja schon 2 Wochen eben wegen einer Entzündung im Unterleib Antibiotika genommen und danach meinte mein FA das es verheilt sei

Kommentar von beangato ,

Dann wirds wohl doch noch nicht gut sein.

Ich hatte bei 3 Schwangerschaften niemals so heftige Schmerzen, wie Du sie beschreibst.

Kommentar von lealou97 ,

Und bei einer Entzündung ist es doch ehr unwahrscheinlich das die Periode ausfällt oder?

Kommentar von beangato ,

Die Abbruchblutung kann auch bei Pilleneinnahme mal ausfallen.

Ich hatte nie eine Entzündung, von daher weiß ich nicht, ob da die Regel ausbleiben kann.

Antwort
von NameInUse, 28

Tja, da wirst Du zum Gyn gehen müssen. Schmerzen beim GV kommen nicht von einer Schwangerschaft, das kann psychosomatisch sein, eben weil Du denkst Du seist schwanger, was auch tatsächlich sein kann.
Ich frag mich nur, warum ihr nicht anders verhütet, wenn man zudem noch ganz genau weiß, dass die Wirkung der Pille ausgesetzt ist.

Antwort
von Christo75, 22

Wenn du schon weisst dass die pille nicht wirkt wenn du antibiotika nimmst, warum hast du dann ungeschützten geschlechtsverkehr??

Geh zum arzt und lass abklären was los ist^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten