Ausdauertraining abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey, ich habe grad auch 2 Wochen Ferien und will genauso wie du abnehmen :). 

Ich mach das immer so:

- mindestens 2 Liter Wasser oder/ und ungesüßten Tee trinken (Grüntee ist sehr gesund, doch es lässt sich drüber streiten, ob es jetzt etwas hilft oder nicht)

- 1 Stunde Sport, egal was ( Manchmal springe ich auch Seil, aber meistens mache ich zusätzlich Wokouts, die ich mir auf You Tube ansehe, z.B. von Be Fit)

- Sehr viel Obst und Gemüse über den Tag verteilt essen, allgemein bewusst gesund ernähren

Ich glaube, dass es nicht wirklich reichen wird nur 20 Minuten Seil zu springen. Ich würde auch noch zusätzlich Workouts machen, die mindesten eine halbe Stunde lang sein sollten. Und nicht so viel sitzen! Geh raus, unternimm etwas mit deinen Freunden!

Und wenn du mal unmotiviert bist und du kein Bock hast grad Sport zu machen, dann mach deine Lieblingsmusik ganz Laut an und tanze dazu! Da verbrauchst du auch ordentlich Kalorien, so mache ich es jedenfalls immer ;).

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst einmal: Super, dass du den Entschluss zum Abnehmen für dich getroffen hast. Folgende Punkte werden sicher helfen:

1. Es ist eine dauerhafte, nicht nur für die Ferienzeit ausgelegte, Ernährungsumstellung notwendig, um den sog. JoJo Effekt zu vermeiden. Dafür musst du nicht nur gesund essen, sondern auch genug davon, damit du immer schön satt bleibst und Heißhunger Attacken vermeidest.

Dafür eignet sich zum Beispiel:

- Alle Gemüßesorten
- Fleisch mit wenig Fett (Geflügel)
- wenig Reis
- Eier
- Magerquark
- Hüttenkäse
- Obst, aber nur in Maßen wegen dem Fruchtzucker

Ein Ernährunsplan könnte wie folgt aussehen:

Morgens: Rührei mit 3 bis 4 Eiern, dazu Magerquark und ein Obst. Alternativ kannst du auch 50-100g Haferflocken essen, gebe Obst dazu und verwende fettarme Milch

Mittags: Gemüse (200 -300g) mit 150 - 250g Putebrust anbraten. Iss im Zweifel 50g Reis dazu, um Hunger zu vermeiden.

Abends: Eiweißbrot (2 - 3 Scheiben), streiche dazu Hüttenkäse oder Frischkäse drauf. ALternativ das gleiche wie zum Mittag, nur ohne Reis.

Snacks: Magerquark, Obst, Gemüse, wenig Nüsse (25g), viel Trinken

Trinke außerdem viel, das beschleunigt das Abnehmen und macht satt. Richtwert: 4 Liter am Tag.

2. Wiege dich täglich, auch kleine Erfolge motivieren. 

3. Seilspringen ist super. Außerdem ist Schwimmen und Laufen eine gute Alternative. Auch Übungen mit dem eigenen Körpergewicht sind top (Kraftübungen). Und nein, du wirst als Frau nicht breit wie Hulk. Das ist genetisch nicht möglich. Probiere folgende Übungen:

- Liegestütze
- Kiebeuge
- Bauchaufzüge
- Klimmzüge
- Beinheben

Jeweils 3 mal à 12 Wdh und steiger dich. Dazu gibts auch Fitness Apps, die deine Erfolge anzeigen und dadurch motivieren. Außerdem erklären sie die jeweiligen Übungen.

4. Ganz wichtig: Ernährung macht 70 bis 80 % aller Trainingseffekte aus. Hier darfst du unter keinen Umständen nachlässig sein. Reduziere die kcal Anzahl aber dennoch nur Schritt für Schritt. So kannst du dich daran gewöhnen und vermiedest Heißhunger Attacken


Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo haggbc.
Erstmal großen Respekt, dass du so konsequent sein willst. Aber du musst bedenken, dass du das nach den Ferien auf jeden weiter führen solltest.

Zu den weiteren Übungen:
Kraftübungen sind auch sehr wichtig Mache oft Kraftübungen, das stärkt deine Muskulatur und das wiederum steigert steigert deine Fähigkeiten beim Seilspringen. Also Beispiel: Du schaffst in 1 min 100x dann schaffst du es nach 1 Woche mit Kraftübungen mindestens zu 150x.

Bei der Ernährung kann ich dir sagen, dass du nicht alles Fast Food weglassen musst. Manche Sachen, die als Fast Food bezeichnet wird ist eigentlich überwiegend gesund.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Für spezielle Übungen und weitere Tips kannst du mich gerne anschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

 man sagt ja 10 Minuten Seilspringen sind so effektiv wie 30 Minuten joggen

Dieser Unsinn ist nicht auszurotten, obwohl alle Kalorienrechner das anders sehen. 

Sicher ist das Seilspringen effektiv und gut aber als alleiniger Sport dann wie alle einseitigen Aktivitäten auch nicht optimal gesund. Die Fettverbrennung ist beim Seilspringen auch gut, wird jedoch oft überschätzt. So liegt da als Einzelübung der Hampelmann vorne - auch Joggen verbraucht mehr Kalorien.

Hinzu kommt noch ein anderer Faktor. Auch ein geübter Läufer wird kaum weniger Kalorien verbrauchen als ein Anfänger. Der routinierte Seilchenspringer verfällt oft in eine Technik, bei der er die Füße nur noch Millimeter vom Boden abheben ( Boxer ). Das verringert den Kalorienverbrauch noch einmal enorm. Ich kann so Seilchenspringen machen ohne nach 30 Minuten wirklich zu schwitzen, beim Joggen bin ich nach 10 Minuten nass.

Sehr effektiv und zum Fettabbau ideal sind einige HIT - Workouts mit integriertem Seilspringen. Hier mal ein Beispiel :

youtube.com/watch?NR=1&feature=endscreen&v=sxPR9ctX9B4

Übrigens : Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu wenig Sport! Wenn du keine Lust auf Workouts hast, Tanz zur Musik ab! Außerdem würde ich nicht mehr als 2000 kcal essen, sonst tut sich da nix!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur Ausdauer trainieren reicht nicht. Das stärkt nur deine Ausdauer. Du musst Kraftstoff machen. Und auf die Ernährung achten. Aber am besten Leute die im Fitnessstudio arbeiten fragen, die empfehlen dir da bestimmt was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die besten Übungen gibt es auf dem YouTube Kanal von Sophia Thiel. Ich habe dank ihren Videos abgenommen und einen flachen Bauch bekommen.Ihre Homework sind auch super !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?