Frage von dulanggsicht, 33

Ausdauer trainieren fürmma?

Ich werde voraussichtlich im November meinen ersten Mma Kampf haben und bin AusdauerWeise ausser Form (1 monat ramadan 1 monat Urlaub) und ich wollte fragen wie man für einen Kampf am besten seine Ausdauer trainieren kann. Bin 15 Jahre alt Danke :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hakan53er, 33

Erst solltest du wissen dass du 100% sieges sicher reingehen muss sonst ist es haram und muslime ins gesicht zu schlagen ist auch haram und für kondition mach am täglich paar sprints ist sehr sehr gut für kondi ansonsten oft trainieren min. 4 mal die woche

Kommentar von Boadciouscrook ,

Ich will nicht euren Glauben angreifen, aber in den Ring solltest du mit Neutralität steigen. Du wirst den Kampf schließlich nicht gewinnen indem du dem anderen erklärst, dass er dich nicht schlagen darf weil du Muslim bist und das haram ist.

Kommentar von Hakan53er ,

und auf ernährung achten trink nur wasser iss nur gesund kannst dir nach dem kampf dann was gönnen. schaffst du schon inshaallah 💪😉

Kommentar von dulanggsicht ,

Danke akhi ich werde hoffentlich nicht gegen einen muslim antreten, ich Weiss das das Haram ist.  Aber das mit dem siegedsicher ist mir neu denn nur Allah swt Weiss wie das ausgehen wird 

Barak Allahu feek akhi

Kommentar von Hakan53er ,

du hast keine ahnung von meiner religion und keine ahnung von mma nerv mich nicht deine antworten sind meiner meinung nach überflüssig

Kommentar von Hakan53er ,

ausserdem habe ich gesagt als muslim darf man keinen muslim ins gesicht schlagen ein ungläubigen interessiert es sowieso nicht was für einen gegner er hat er soll einfach falls es ein muslim ist die richtige entscheidung treffen falls er die falsche trifft sie berreuen

Kommentar von Boadciouscrook ,

Also du meinst, dass der Kerl, der diese Frage gestellt hat (der auch ein Muslim ist wie du) den Kampf abbrechen soll, wenn er sieht, dass sein Kontrahent auch ein Muslim ist ?

Kommentar von Hakan53er ,

wa fîk amin

Antwort
von Hakan53er, 18

Mach auf chinesische runde d.h. du gehst in ring machst mit dem ersten sparring 1 min dann wechselt dein gegner mit jmd anderem vom training dann wieder 1 min das bis du alle durch hast

Antwort
von Boadciouscrook, 26

Joggen gehen. Mit mittlerer Geschwindigkeit so lange wir möglich laufen. Oder wenn du die Muskeln auch trainieren willst, mach Kraft-Ausdauer Übungen, d.h. weniger Gewicht und mehr Wiederholungen.

Kommentar von Hakan53er ,

sprints* wenn du keine ahnung vom mma hast antworte keiner mma frage er geht in den octagon nicht an den strand frauen klären

Kommentar von Boadciouscrook ,

Glückwunsch. Dann weicht er die ersten Runden super aus und hat dann keine Puste mehr. Und du scheinst kein besonders guter Sportler zu sein, dass wenn du meinst, dass die Ausdauer ansteigt indem man über kurze Etappen hohe Belastung erträgt.
Wer hat dir den scheiss erzählt den du da verfasst hast ? Ein Sportler jedenfalls nicht. Nur weil man einen MMA Kampf im fernsehen gesehen hat ist man noch lange kein Experte. Das heißt übrigens nicht, dass ich mich für einen halte. Nur ich weiß, was in eigentlich allen Sportarten wichtig ist. Und sprinten ist eigentlich nur eine gute Übung für Sportarten wo du nicht lange Belastung ertragen musst.

Kommentar von Hakan53er ,

mein trainer der selber schon kämpfe bestritten hat und noch welche bestreiten wird du wiooer nerv mich nicht man was willst andeuten nur weil man einen kampf in fernsehen gesehen hat hab nur kämpfe auf youtube gesehen aber noch nie ein im fernsehr gesehen kriegst gleich qadiuqal flying armbar du labertasche joggen ist gut für ausdauer ok aber sprints sind gut für den kampf lies doch mal die andere antowrt von person c die sagt genauso dass deine antwort schwachsinn ist

Antwort
von yoda987, 20

Beim Sparring und normalem mma Training trainierst du deinen Körper bereits optimal, da sind 4-5 Laufeinheiten die Woche absoluter Schwachsinn. Sieh zu, dass du als Kämpfer 4-5 mal die Woche mma trainierst oder einen Tag nur Kickboxen und einen Tag dann nur Ringen. Wenn du noch Power übrig hast kannst du am Wochenende eine leichte Jogging Einheit einlegen und in der Woche 4- 10 kurze aber richtig harte Sprints einlegen. Ich habe vor meinen Kämpfen z.b. nie zusätzliches Ausdauertraining gemacht. Geschadet hat es nicht. Bedenke, dass du durch zu viel Training auch die Maximale Ausbeute des Trainings verringern kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten