Frage von fruitloverxo, 26

Ausbleiben der Tage normal?

Hallo, vor ab einpaar Details zu der Vorgeschichte. Ich hatte vor einigen Wochen eine Nierenentzündung & Nierenbeckenentzündung, habe Antibiotikum genommen. Kurz danach habe ich meine Pille abgesetzt weil ich nicht mit ihr klar kam, dies ist jetzt 4 Wochen her. Ich war auch beim meinem Frauenarzt, jedoch meinte er ich solle abwarten bis die kommen und dann meine neue Pille nehmen. Viele Details hat er mir jedoch nicht genannt, habe mal im Internet geguckt da steht das kann bis zu einem halben Jahr dauern bis die Tage eintreffen. Hat da jemand Erfahrungen gemacht?

Antwort
von Beccyness, 8

Hallo fruitloverxo,

Ich weiß was du durchmachst. Erst mal: Keine Panik, das ist völlig normal. Dadurch dass du die Pille genommen hast, hat sich dein Hormonhaushalt daran gewöhnt, dass du deinem Körper permanent "künstliches Östrogen" zuführst. In Folge dessen hat er es sich abgewöhnt es zu produzieren. (Ist jetzt sehr einfach erklärt, aber es ist so ähnlich, wie mit den Lippen einfetten oder zu häufigem eincremen. Macht man das zu oft, gewöhnt die Haut sich das körpereigene einfetten ab!) Wenn du nun also die Pille absetzt, wird dein Körper bzw. deine Hirnanhangsdrüse, die für den Hormonhaushalt weitgehend zuständig ist, aus einem kleinen Tiefschlaf gerüttelt, da dein Körper nun doch wieder eigenes Östrogen benötigt.
Bis sich das ganze wieder normal eingependelt und dein Körper den Hormonhaushalt weitgehend wieder in Ordnung gebracht hat, kann es einige Zeit dauern. 

Da der weibliche Zyklus von einem funktionierenden Hormonhaushalt abhängig ist, ist es demnach völlig normal, dass dieser durcheinander ist, nach dem Absetzen der Pille. Ich habe meine Regel erst ca. 2 Monate nach Absetzen der Pille wieder bekommen und seit dem auch sehr unregelmäßig. Das braucht einfach seine Zeit. Viele Frauen beobachten auch mit Absetzen der Pille das einsetzen von starkem Haarausfall und sehr unreiner und fettiger Haut. (meistens auf dem Rücken/Dekolleté/Gesicht - kann fast akneartige Zustände erreichen, da Akne meistens durch Hormonungleichgewicht erzeugt wird.) Falls du da Probleme hast kann ich dir eine Youtuberin namens Carbundance empfehlen. Ich hatte auch Probleme und vor allem Angst, dass ich meine Regel sehr lange nicht haben werde und zusätzlich unreine Haut bekomme.
Dank einem pflanzlichen Mittel namens Estroblock und Liv D-Tox habe ich nun aber eine Haut wie während der Pillen-Zeit und meine Regel kam schon wieder relativ früh im Vergleich zu anderen. Warum? Weil in diesen Kapseln ein pflanzlicher Wirkstoff ist, welcher der Leber und der Niere hilft das überschüssige Östrogen von der Pille aus deinem Körper zu schwemmen und somit schneller das Gleichgewicht wieder aufzubauen. Zusätzlich habe ich ein Serum benutzt, das meine Haut wieder regeneriert hat.

Das pflanzliche Produkt kannst du bei der Dame aus Youtube per E-Mail bestellen! (Ich nehme es selber noch!) Denn das Produkt gibt es leider nur in den Staaten. (Hilft auch gegen Akne!!)
Für das Serum kannst du auch mich einfach anschreiben: beccynesse@outlook.de

Ich könnte noch ewig so weiter faseln aber ich denke so ist dir erstmal geholfen! :) Wichtig ist, dass du dich nicht verrückt machst. Gib deinem Körper die Zeit, die er braucht.

Liebe Grüße und alles Gute

deine Beccy


Kommentar von fruitloverxo ,

vieeelen Dank einer der besten Antworten, sehr hilfreich vielen Dank

Kommentar von Beccyness ,

Gern geschehen! :)

Antwort
von anonym120312, 12

Also bei mir ist es so das ich keine Tabletten nehme aber trotzdem manchmal 2-3 Monate meine tage nicht habe
Dann habe ich sie mal 1 Monat am Stück 😅 mehr Erfahrungen habe ich da auch nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community