Ausbilungsvergütung unter Tarif?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du deinen Lebensunterhalt damit nicht decken kannst, bleibt dir wohl nichts anderes übrig, als noch mal mit dem Chef zu sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Girli2
13.12.2015, 21:41

Möchte nur nicht schon vor der Ausbildung einen schlechten Eindruck hinterlassen, wegen dem Geld .. 😕

0

Es kommt auch darauf an, wo du hin ziehen willst. Eigentlich ist es möglich mit dem Geld (wenn es denn NETTO ist) eine 1-Zimmer Wohnung zu halten. Vlt. ist ja auch eine WG was für dich.

Du müsstest uns auch noch mitteilen ob du damit Brutto oder Netto Löhne meinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Girli2
13.12.2015, 21:43

Leider brutto 

0
Kommentar von Carlystern
14.12.2015, 00:49

ist deine Ausbildung soweit weg das du unbedingt umziehen musst. Wie hast du es denn im Praktikum gemacht? Ich hatte aks Kauffrau selbst im 3. Lehrjahr mit Kindergeld 310 Euro netto. Wohnte halt daheim und das würde ich dir auch raten.

0

Vielleicht kannst du dir eine WG suchen, die sind relativ günstig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?