Frage von Tamarast, 32

Ausbildungsvertrag und Gespräch?

Halli Hallo,

ich habe zwei Ausbildungsverträge daheim liegen und habe heute eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch bekommen, für einen Beruf der mir eher zusagt und meine Erste Wahl gewesen wäre. Nun stelle ich mir die Frage was soll ich tun? Einfach mal zusagen und schauen was passiert? Vorstellungsgespräch absagen? Die erste Firma hinhalten? Bitte um Hilfe!

Liebe grüße

Antwort
von Onkunde, 16

Ich würde an deiner Stelle definitiv hingehen! Vor allem wenn du diesen Beruf bevorzugst. Du übst ihn ja doch (hoffentlich) ein bisschen länger aus...

Zudem kannst du auch 5 Ausbildungsverträge unterschreiben und sogar noch innerhalb der Probezeit ohne Angabe von Gründen kündigen...
Sei aber zumindest so fair und (auch wenn du einen unterschribenen Vertrag hast und dich für eine andere Firma entscheidest) ihnen schnellstmöglich Bescheid zu geben.

Kommentar von Tamarast ,

Danke! Ist zwar nicht die Feine Art, jedoch muss ich da auch mal an mich denken.. 

Antwort
von kaputtermensch, 12

Hey Tamarast,

ich habe mich auch bei P und C beworben allerdings für 2017, kannst du mir sagen was man alles machen musste beim einstellungstest und gruppengespräch ist ja beides hintereinander glaube ich.

Danke wäre sehr hilfreich !:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community