Frage von lisaaa8, 67

Ausbildungsvertrag, Frage, sehr dringend!?

Hey Leute ich habe da mal eine Frage zu meinem Ausbildungsvertrag,

undzwar steht an einem Punkt ''Vorausgegangene Berufsausbildung/Vorbildung/Grundbildung''. Gehört dazu auch mein normaler Schulabschluss , der jetzt nach der 11. Klasse der theoretische Teil der Fachhochschulreife wäre, oder nur etwas in die berufliche Richtung??

brauche dringend Hilfe :(

Danke !

Antwort
von Piadora, 41

Vorbildung, Grundbildung - die wollen halt wissen, was Du vor Deiner Ausbildung gemacht hast. In der Regel war man da Schüler. Dazu gehört auch Dein normaler Schulabschluss, ganz egal welche Klasse. Halt die höchste, die Du geschafft hast.

Hier sind auch noch ein paar Tipps zum Ausfüllen, falls Du noch weitere Fragen hast https://www.ihk-kassel.de/solva\_docs/IHK\_Ausfuelltipps\_Flyer\_2013.pdf

Kommentar von lisaaa8 ,

Danke dir!

also dann einfach hinschreiben ''Theoretischer Teil der Fachhochschulreife'' und ein Kreuz bei ''erfolgreich abgeschlossen'' ?

Kommentar von Piadora ,

Schaden kann es nicht, es entspricht ja der Wahrheit. Würde ich jetzt so machen.

Kommentar von lisaaa8 ,

Ok danke hast mir echt weitergeholfen! Der Link ist auch super, könntest du mir sagen, wo ich den von der IHK Nord Westfalen finde?

Kommentar von Piadora ,
Kommentar von lisaaa8 ,

Vielen vielen Dank! Der Vertrag word morgen abgeschickt und dann steht der Ausbildung im nächsten Jahr nichts mehr im Wege.. :)

Kommentar von Piadora ,

Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg bei deiner Ausbildung  😊

Antwort
von julius1963, 35

Da gehört alles rein, was mit Deiner Bildung zu tun hat. Selbstverständlich also auch der schulische Werdegang.

Kommentar von lisaaa8 ,

okay danke! auch die Grundschule oder kann man die außen vor lassen?

Kommentar von julius1963 ,

Zumindest die Jahreszahlen erwähnen (von/bis) und den Namen der Schule.

Kommentar von lisaaa8 ,

Danke für die Hilfe!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community