Ausbildungsvertrag dringend hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist für Deine Ausbildung nur ein Realschulabschluß als Voraussetzung gegeben, ist Dein Oberstufenzeugnis ohne jede Bedeutung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Fachabitur eine Voraussetzung für die Ausbildung ist und du sie dann später nicht nachweisen kannst, können sie dich im Nachhinein auch ablehnen. Aber das scheint nicht der Fall zu sein, sonst hätten sie dir keinen Vertrag angeboten mit 3 Fünfen im letzten Zeugnis.

Ich gehe jetzt mal von einer betrieblichen Ausbildung aus, dort kann man in der Probezeit ohne Angaben von Gründen jederzeit gekündigt werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab die FoS abgebrochen bevor ich überhaupt mein Zeugnis hatte und als Grund angegeben ich war so vom Praktikum überzeugt das ich unbedingt arbeiten wollte. Hat alles geklappt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von musticorleone
11.06.2016, 10:44

Also würde es keine probleme geben?

0
Kommentar von luca1401
11.06.2016, 12:23

Kommt drauf an wie es dein Chef sieht

0

Was möchtest Du wissen?