Frage von wasweissich1995, 35

Ausbildungsverkürzung Bedenken?

Hallo zusammen, Ich habe im September 2015 meine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel begonnen und würde diese gerne verkürzen.

Ich habe einen guten Realschulabschluss und stehe in der Berufsschule auf einem Schnitt von 1,2.

Mein Chef meint, meine Leistungen im Betrieb sind auch gut, allerdings bemängelt er, dass ich zu viel fehlen würde (habe zwischen September und Februar insgesamt 9 Tage mit ärztlichem Attest gefehlt.) und droht mir deswegen auch mit dem Betriebsrat.

Vor 2 Wochen meinte er auch, dass er bis Februar von mir wissen möchte ob ich nach der Ausbildung im Markt bleiben möchte, oder nicht. Wenn ich dies nicht möchte soll ich gleich mit der Ausbildung aufhören (Probezeit ist seit Ende November beendet.).

Letzte Woche hat er mich dann komplett ignoriert, ist nicht auf meine Fragen zur Arbeit eingegangen und hat mir auch keinerlei Anweisungen gegeben (hab mir dann von meiner 2. Chefin Arbeit geben lassen).

Der Beruf an sich ist nicht schlecht, kann mir aber nicht vorstellen diese Arbeit 10 Jahre oder noch länger auszuüben.

Ich möchte mich gerne so schnell wie möglich beruflich umorientieren, jedoch die Ausbildung nicht einfach abbrechen.

Bei einem Telefonat mit einer BEraterin der IHK wurde mir gesagt, dass mein Betrieb auf jedenfall zustimmen muss, da ich sonst nicht verkürzen kann.

Nun habe ich aber bei meinem Chef sehr große Bedenken, ob er mir das erlauben wird.

Wie rede ich Ihn darauf am besten an?

War jemand schon in einer ähnlichen Situation und kann mir sagen wie es bei dir lief?

MfG

Antwort
von NameInUse, 25

Miese Nummer von Deinem Chef. Der bellt nur, können kann er Dir nichts. 9 TAge ist nicht viel und solange Du Dich gleich krank meldet und ein Attest vorlegst ist alles paletti. Gib ihm die Antworten, die er hören will, z. B. sagen "kann ich mir schon vorstellen" - da hast du nicht gesagt, dass Du es unbedingt willst, vorstellen kann man sich viel, was man macht ist dann was anderes. Solange Du keinen Vertrag unterschreibst passt alles.

Versuch's an einem Tag, wo er gute Laune hat.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community