Frage von Sheldon, 49

Ausbildungsstelle nicht angenommen - Fehler, kann man es noch rückgängig machen?

Hallo, ich habe wohl einen großen Fehler gemacht, meine Eltern/Oma/Geschwister, alle haben sie mir von der Ausbildungsstelle abgeraten, habe jetzt 3Wochen dort gearbeitet. Und ja muss zugeben es wäre körperlich echt schwer geworden. Musste dann heute noch die letzten Stunden Unkraut beseitigen auf dem ganzen Hof, da kommt der Chef raus und sagt: Gibst dann deine Sachen bei der Sekretärin ab, sagte ich halt ja... Aber seitdem ich dann nach hause gefahren bin, fühle ich mich richtig schlecht, bereue es irgendwie das jetzt Schluss ist.

Rückgängig kann man das sicher nicht mehr machen oder? Am Montag vorbeifahren und sagen ich möchte doch Ausbildung anfangen, wird sicher nichts oder? Dann sag der Chef sicher ich spinne...

Danke!

Antwort
von sozialtusi, 49

Versuch es doch einfach. Sag, Du hast Dir das noch mal durch den Kopf gehen lassen und ob sein Angebot noch steht. HAst doch nix zu verlieren.

Antwort
von oki11, 34

Hi Sheldon,

sag einfach das Du eine übereitle Entscheidung getroffen hast.

Dann noch den Satz dazu, dass es Dir in den 3 Wochen sehr viel Spaß gemacht hat und Du die Entscheidung bereust.

Mal sehen was passiert.

Viel Glück

Antwort
von MuttiSagt, 22

Hast du richtig wortwörtlich gesagt, du willst den Ausbildungsplatz nicht? Dann sag du hättest ihn doch gern, die Entscheidung war übereilt.

Kommentar von Sheldon ,

nein, wie gesagt der Chef kam an, (der kann ja nicht mal guten Tag sagen) nachher geben sie ihre Sachen noch bei der Sekretärin ab und ich dann nur so ja ok mach ich

Kommentar von MuttiSagt ,

Daraus würde ich aber keine Absage erkennen? Das würde ich klären.

Antwort
von Mietzie, 41

Wenn du es wirklich willst und du dir sicher bist, dann würde ich es zumindest versuchen. Sag, es hätte dir besser gefallen als erwartet. Die Frage ist nur, ob der Chef vielleicht schon einen anderen Azubi eingestellt hat.

Kommentar von Sheldon ,

ich glaube nicht, ich war denke ich der einzige Bewerber, die Sache ist halt nur das ich bei Gespräch am Mittwoch gesagt habe das ich es mir noch bis Freitag überlege und mir die Arbeit zu schwer ist und nicht sagen kann ob ich die 3 Jahre durchstehe.

Antwort
von beangato, 39

Probieren geht über Studieren.

Frag halt einfach nochmal, mehr als Nein kann er nicht sagen.


Antwort
von noname68, 35

reichlich konfus, was du da schilderst! was machst du da oder was hast du da gemacht? ein praktikum vor beginn einer eigentliche ausbildung oder was? und wieso ist "jetzt schluss"?? und ohne ordentliche, schriftliche kündigung geht sowieso garnichts.

Kommentar von Sheldon ,

kurzfristige Beschäftigung 3 Wochen

Kommentar von noname68 ,

und das war irgendwie mit der aussicht auf einen ausbildungsplatz gekoppelt? und wo ist das problem? willst du nicht mehr oder will dich der chef nicht? und was ist mit der bezahlung für diese 3 wochen?

Kommentar von Sheldon ,

naja am Anfang war ausgemacht 3Wochen die kurzfristige Beschäftigung für 8,50€/Stunde und im Anschluss die Ausbildung.

Ich hatte dem Chef am Mittwoch gesagt das ich mich noch nicht entschlossen habe, da die Arbeit doch recht schwer ist und ich nicht sicher bin ob ich die Ausbildung durchstehe und muss das ja mein ganzes Leben machen und hatte/habe Probleme mit Fuß und Rücken, als Vermessungstechniker wo man den ganzen Tag unterwegs ist, hab ich da meine bedenken, allerdings wäre es aber halt eine Ausbildung, bevor ich dann doch nichts mehr bekomme dieses Jahr.

Kommentar von MuttiSagt ,

Vermessungstechniker ist ein Beruf mit Zukunft und guten Anstellungsoptionen und körperlich ja nun auch nicht Mega Anstrengend, weil du 50% auch im Büro sitzt. Und Montag fangen die Ausbildungen an! Ich würde sagen: ruf an und versuche den Platz noch zu bekommen! Deine Zukunft! Unkraut jäten musst du in den Job nicht

Kommentar von Sheldon ,

Also ich bin jeden Tag fertig wenn ich nach hause komme, die Füße schmerzen dauerhaft, wir müssen jeden Tag 4-5km schaffen mit messen, Weg zum Auto, etc. ist da noch nicht drin, dann wohnen wir in einer Gegend, da gibt's kaum gerades Stück, nur hoch und runter, meine Schulter schmerzt schon beim drüberstreichen, durch das tragen der Latte und das Stativ später ist dann doppelt so schwer. Man muss auch durch jedes Gelände, egal was da ist ob da nun hunderte Meter Gestrüpp davor sind ist egal, durch Weiden wo noch Tiere drauf sind, über frisch gedüngte Felder, etc.

Also ich finde es schon sehr anstrengend, die anderen sind wenns zum Auto ging oder so vorne weg, ich kam immer als letzter an...

Und im Büro sitzt man da auch nicht, es fahren frühs die Trupps los und kommen kurz vor Feierabend rein. Im Innendienst sind nur Frauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten