Frage von EpicDude1905, 23

Ausbildungsplatz /:D?

Hey ich soll morgen zum Arbeitsamt. Diese wollen von mir :

  • Bewerbungsunterlagen

  • Lebenslauf

  • Aufenthaltserlaubnis (ausweiß)

2 von 3 haben ich schon aber was woll eine Bewerbungsunterlage sein? da ich doch da zur beratung hingehe um mir eine ausbildungsstelle zu suchen und mich nicht irgendwo bewerbe... das verwirrt mich da ich hir total neu bin.

So das problem ist wo soll ich mich bewerben ?? ich mag hardware von computern ^^ und elektrik weiß aber nicht wohin.

Könnt ihr mir da weiterhelfen?

und mir das alles erklären?

Danke fürs lesen und nochmals danke für die kommenden antworten

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von AmandaF, 19

Es wird erwartet, dass du dich auch selbst um eine Ausbildungsstelle bemühst und dafür brauchst du eine Bewerbungsmappe.

Eine Bewerbungsmappe erhältst du im Schreibwarenladen. Da hinein gehören ein Bewerbungsanschreiben, der Lebenslauf, Schulzeugnisse und Nachweise über andere Abschlüsse, wenn es denn welche gibt. 

Antwort
von Mojoi, 23

Die wollen sehen, wie du dich bei einem potentiellen Ausbildungsbetrieb bewerben würdest und ob deine Bewerbung Schwachstellen enthält.

Bring also Zeugniskopien mit und ein Musteranschreiben an eine fiktive Firma.

Kommentar von EpicDude1905 ,

egal für welsche? also die bewerbung

Kommentar von Mojoi ,

Japp, egal. Es soll nir gecheckt werden, ob deine Rechtschreibung OK und deine Formulierungen brauchbar sind. Kannst also auch ein Anschreiben an eine Musterfirma aufsetzen.

Antwort
von gnarr, 15

nun die wollen sehen wie deine bewerbungsmappe aussieht. wenn du ausbildungssuchend gemeldet bist, dann suchst du eine ausbildung und bewirbst dich. man will gucken wie deine bewerbung aussieht, wenn die nicht vernünftig ist, wird man dir tipps geben wie du das verbessern kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community