Frage von VaniRocketfresh, 246

Ausbildungsplatz bei Ikea, Bewerbungsschreiben?

Ich würde mich gerne bei Ikea als Gestalterin für visuelles Marketing bewerben. Sollte ich aus aus dem Anschreiben folgendes herauslassen oder doch hinschreiben.

"Zurzeit besuche ich die berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB) des bfz in ----. An der ---- habe ich 2015 die Mittlere Reife erworben.

über den Beruf der Gestalterin für visuelles Marketing habe ich mich im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit eingehend informiert. Mit großem Interesse möchte ich mich hiermit bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz bewerben.

ODER

sollte ich lieber gleich damit anfangen wieso ich die Stelle haben möchte?

Antwort
von PuderZucker47, 158

Schreibt einfach ein bisschen freier. Diese hingerotzte scheiß3 kann kein Personalleiter mehr sehen.

Antwort
von sozialtusi, 161

Dass Du eine BVB machst, mujss rein. Es reicht aber, wenn es im CV steht.

Bei Ikea solltest Du gern eine etwas kreativere Bewerbung schreiben ;)

Expertenantwort
von ShinyShadow, Community-Experte für Bewerbung, 135

Weder noch.

Lass den Mist weg.

Das "Über bla bla habe ich erfahren..." und "bla bla mit großem Interesse" und "bla bla möchte ich mich bewerben" (So oder in ähnlicher Form) will doch kein Mensch mehr lesen. Das steht in mind. 70% der Bewerbungen. Dass muss nicht sein. Nein, das SOLL nicht sein.

Entweder man überlegt sich was eigenes als Anfang oder man steigt direkt ein. Fakten, Fakten Fakten! und keine langweiligen Floskeln :)

Antwort
von ichantwortemal, 113

Du scheinst dich noch nicht ausgiebig auf der Homepage von Ikea umgesehen zu haben. Das sollte man bei jeder Firma tun, die über einen Webauftritt verfügt.

https://www.ausbildung.ikea.de/ausbildungsmoeglichkeiten/bewerbungstipps

Antwort
von DODOsBACK, 172

Ikea ist nicht die Deutsche Bank - es MUSS nicht "klassisch" sein. Wenn du dich aber für etwas Ungewöhnliches entscheidest, sollte es schon authentisch rüberkommen. Einfach ein paar Teile wegzulassen, wirkt jedenfalls nicht besonders überzeugend!

Mit einer Bewerbung machst du letztlich Werbung für dich selbst - sie muss also nicht nur zum Unternehmen, sondern auch zu dir passen! Also verstell dich nicht, das kommt spätestens im Vorstellungsgespräch raus! Natürlich kann ich dich nach den paar Zeilen nicht beurteilen - aber deine Frage klingt eher "formal" als experimentierfreudig...

Schreib doch einfach ein paar verschiedene Entwürfe und zeige sie deinen Freunden oder deiner Familie. Die sollen dir dann sagen, was am besten zu dir passt!

Nachdem du das BIZ ja bereits kennst - auch dort kann man dir Tipps geben. Möglicherweise wissen die sogar, was bei Ikea "funktioniert"...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community