Frage von Hilfe55bitte, 31

Ausbildungsplätze für dieses Jahr noch?

Hallo,

studiere und muss zugeben, dass es nichts für mich ist. Es ist mein Zweitstudium und ich glaube es reicht jetzt. Habe ein Abitur von 3,4, meine Eltern haben mich immer zum Studieren genötigt. Bekomme ich noch einen Ausbildungsplatz für dieses Jahr mit Abitur ? Man hört ja, dass viele Stellen noch unbesetzt sind. Soll ich noch schnell zur Arbeitsagentur, kennt jemand eine Vermittlungsseite ? Ich könnte noch vor Vorlesungsbeginn zwar ein drittes (und letztes) Studium wählen, würde aber lieber in diesem Jahr noch eine Ausbildung machen. Bin schon 22

Antwort
von rotreginak02, 11

Mit einfach schnell irgendeine Ausbildung anfangen, ist dir doch nicht wirklich geholfen....das sollte doch zu dir passen. Handwerklicher odet Kaufmännischer oder Medizinischer Bereich? Da laufen bereits die Bewerbungen für das nächste Jahr....

Der 1.10. Ist in 4 Tagen und meistens der letzte Ausbildungsbeginn für dieses Jahr. Restplätze findest du jetzt eher noch in der Zeitung und für eher unbeliebte Berufe...

Was du aber machen kannst: noch relativ kurzfristig einen BFD oder FSJ zur Überbrückung und eventuell Selbstfindung anfangen...die normalerweise 12monatige Dauer kann man auch verkürzen.....

Hier mal die links, dort findest du dann Stellen in deiner Region.

www.bundesfreiwilligendienst.de

Freiwilligendienste.freiwerk-drk.de

Alles ums Thema Ausbildung findest du auf

www.ausbildung.de

www.azubiyo.de

Viel Erfolg.

P.S.: du bist nun 22 und egal was bisher war, wird es nun Zeit, dein Leben selber in die Hand zu nehmen..

Antwort
von herakles3000, 3

Das kann jetzt schwierig werden da der Unterricht dazu schon begonnen hat aber es kann möglich sein Aber suchen must du selber  Die Arbeitsagentur kann mal Adressen haben aber hats du dich schon für eine Beruf entschieden und hast du die  notwendigen  Fähigkeiten dazu.

Es gibt zb seiten wie  Die Handwerksseiten die auch dort noch Azubis suchen könnte.

Oder versuche es mal über www.meine stadt.

Antwort
von Alterhaudegen75, 13

Lasse dich doch einfach mal beim Arbeitsamt, der Handwerkskammer oder der Industrie und Handelskammer beraten. Die können dir bestimmt weiter helfen. Halte ich persönlich für besser, als irgendwie Privatvermittler einzusetzen.

Antwort
von EmilyxAntonia, 4

Ich hatte das selbe & habe spontan dieses Jahr im März meine Ausbildung angefangen. Ich hatte wirklich Glück. Das ist auch von Beruf zu Beruf verschieden, da das nicht bei jedem Ausbildungsbetrieb und auch von der Berufsschule her einfach ist, zwischen drin anzufangen.
Ich würde mich einfach bewerben & mein Glück versuchen.

Antwort
von nowka20, 5

das ist in den berufen recht verschieden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten