Frage von zarbon24, 7

Ausbildungsnachweis: Wo ist der Unterschied zwischen betriebliche Tätigkeit und Unterweisung?

Hallo,

ich schreibe ein Ausbildungsnachweis und bin unsicher was ich nun bei folgenden Feldern eines Vordrucks der IHK schreiben soll:

  1. Betriebliche Tätigkeit

und

  1. Themen von Unterweisungen, Lehrgesprächen ...

Ich habe von August bis September nichts weiter als nur im Lager kommissioniert, d.h. ich habe bestimmte Produkte aus dem Lager mit versehener Kennziffer aus der Entnahmeliste entnommen und zum Teamleiter gebracht. So schrieb ich es auf dem Feld "betriebliche Tätigkeit".

Was schreibe beim 2.??? Mein Ausbildender sagte ich soll da detaillierter beschreiben, was ich gemacht habe. Ich war etwas verwirrt, da ich das ja eigentlich im ersten Feld schon ausgefüllt. Da steht doch klar und deutlich betriebliche -->TÄTIGKEIT<--

Also nochmals wozu ist dieser 2. Punkt mit Unterweisung???

Antwort
von klugshicer, 6

Betriebliche Unterweisung / Lehrgespräch sagt eigentlich schon alles.

Mal angenommen du bekommst die Anweisung neue Waren immer hinter älterer Ware einzuräumen, damit die Ware nicht überaltert (first-in/first-out-Prinzip. Dann wäre das eine Unterweisung bzw. Lehrgespräch.

Wenn mal eine Woche lang keine Unterweisungen statt fanden, dann bleibt das Feld eben leer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community