Frage von FluxDaNightfury, 75

Ausbildungsjahr Vergütung?

Hallo Community , habe kurz eine Frage wegen meines Ausbildungsvertrag, indem drin steht , dass ich 3 Jahre Ausbildung machen ( das ist mir bewusst) und ich für das erste Jahr , das 2.,das 3., und noch das 4. belohnt werde? Wie kann das sein wenn ich nur 3 Jahre macht oder sind das die Jahre wie (2016/2017/2018/2019<da endet meine Ausbildung)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KleinerEngel18, 34

Also das kann eigentlich nicht sein, da ein Lehrjahr immer von z.B. September bis Ende August geht und dies dann z.B. 700 Euro sind.

Kein Chef zahlt (normalerweise) von September bis Dezember 700 Euro und von Januar bis Dezember dann 750...

Evtl. etwas schlecht erklärt, aber ich denke du weißt, was ich sagen möchte.

Am Besten klärst du das noch einmal ab. Entweder hast du doch 3,5 Jahre Ausbildung oder du kannst die Vergütung für das 4. Lehrjahr einfach aus deinem Kopf streichen.

Kommentar von FluxDaNightfury ,

ich denke die kann ich mir raus streichen,da ich laut Vertrag nur 36 Monate also 3 Jahre Ausbildung habe.

Antwort
von JulineM, 23

Vielleicht ist das ja auch ein 'allgemeiner' Vertrag, also einer, den dein Arbeitsgeber bei verschiedenen (ähnlichen) Ausbildungen verwendet.

Deine Ausbildung dauert nur 3 Jahre & von daher betrifft dich dieses 4. Jahr auch nicht.

Du könntest ja mal nachschauen, ob dein Arbeitsgeber auch noch andere Ausbildungen anbietet, welche 3,5 oder 4 Jahre andauern.

Antwort
von ShinyShadow, 16

Viele Ausbildungen gehen 3,5 Jahre, da wird dann das 4. Jahr alles sein, was nach dem 3. kommt. Also das letzte Halbjahr.

Vielleicht bildet das Unternehmen aber auch einfach noch in anderen Ausbildungsbereichen aus und hat nur vergessen, das 4. Jahr aus den Standard-Verträgen zu löschen bei dir.

Am besten rufst du einfach an und fragst nach :)

Antwort
von SimonG30, 43

es gibt Ausbildungen, die dauern 3,5 Jahre.

Gehört Deine vielleicht dazu? Das würde nämlich die Vergütung für ein 4.Ausbildungsjahr erklären.

Kommentar von Schewi ,

So wars bei mir auch

Kommentar von FluxDaNightfury ,

meine ist 36 Monate also 3 Jahre

Antwort
von Strolchi2014, 39

Ja. Das Ausbildungsjahr fängt ja mitten im Jahr an und nicht am 1. Januar eines Jahres. Das Ausbildungsjahr ist quasi übergreifend ins nächste Jahr.

Kommentar von FluxDaNightfury ,

also würde ich in den 5 Monaten dieses Jahr ( einfach mal so dahin gesagt) 500 bekommen und direkt im 1. Monat 2017 dann 750?

Kommentar von Strolchi2014 ,

Nein. Du würdest , wenn du im September anfängst das Geld für das 1. Lehrjahr bekommen und ab September 2017 dann für das 2. Lehrjahr Und immer so weiter...

Kommentar von FluxDaNightfury ,

also würde somit der 4. Geldbetrag gar nicht erst zustande kommen da die Ausbildung eh nur 3 Jahre dauert

Antwort
von KleeneFreche, 42

hilfreicher wäre, wenn du die genannte Stelle aus dem Vertrag mal zitieren könntest. 

Kommentar von FluxDaNightfury ,

"Der Auszubildende zahlt dem Lehrling eine angemessene Vergütung . sie beträgt zurzeit monatlich brutto: 500€ 1.Ausbildungsjahr 1000€ 2.Ausbildungsjahr 1300€ 3. Ausbildungsjahr 1500€ 4. Ausbildungsjahr ( die Geldbeträge sind frei erfunden hierbei)

Kommentar von KleeneFreche ,

Also das was ich mir eher vorstellen kann, was auch andere schon geschrieben haben. Dein Ausbildungsvertrag ist ein Standardvertrag und der Betrieb bildet vielleicht auch in Berufen aus, die 4 Jahre dauern, daher zählt es für dich vlt nicht. Aber frag doch einfach im Betrieb nach, die müssen es ja wissen ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community