Ausbildungshorror.. was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Jetzt abbrechen ist natürlich Schwachsinn."

Du hast recht!

Also: 

  • Beiß die Zähne zusammen.
  • Streng dich an.
  • Nimm Kritik nicht persönlich.

Du hast da schon so viel hineingesteckt, wirf es nicht weg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Wege stehen dir offen:

1. Gespräch mit deinem Ausbilder

2. Gespräch mit deinem Betriebsrat, (Jugendvertretung) sofern vorhanden

3. Gespräch mit deinem Berufschullehrer

4. Kontaktaufnahme mit deiner Kammer (IHK, Handwerkskammer)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine weitere Möglichkeit, die ich hier sehe ist Folgende:

Mach das, was man mit ungerechtfertigtem Anpfiff allgemein macht: Linkes Ohr rein, rechtes Ohr raus. Oder Tasche auf, Anpfiff rein, Tasche zu.

Ich mein, wenn deine Gesamtleistung passt, was will er machen? Brennnesselarm?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Durchhalten!

- mit dem Ausbilder ein Gespräch führen und deine Probleme schildern

- Besserung um 179 Grad...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miri291
05.11.2015, 13:33

Ich hab schon so oft mit ihm geredet.. er versteht mich einfach nicht

0

Was möchtest Du wissen?