Frage von Lissy91, 33

Ausbildungsende...Arbetislos melden?

Ich beende meine schulische Ausbildung im (Mitte) Juli. Ab dem 01.09.2016 fange ich dann meine Anstellung an. Davor bin ich auf Reisen. Nun meine Frage: Muss ich mich arbeitslos melden? Ums Geld geht es mir nicht, darauf kann ich verzichten. Aber ich frage wegen Lücken und "Rente" und wegen der Krankenkasse? Im Moment bin ich familienversichert bei meinem Vater. Oder kann ich mich einfach so versichern ohne mich arbeitslos zu melden? Hab heute mit einer vom Amt telefoniert und sie hat mir 2x was anderes gesagt.

Danke für eure Antworten

Antwort
von herja, 9

Davor bin ich auf Reisen.

Somit stehst du den Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung und kannst dich nicht arbeitslos melden.

Im Moment bin ich familienversichert bei meinem Vater.

Du solltest also deinen Vater oder die Krankenkasse befragen, ob das so bleibt, bis 1.9.

Antwort
von NameInUse, 17

Geh auf Nummer Sicher und meld Dich arbeitslos und teil dabei mit, dass Du ab 01.09. eine Ausbildung hast. Wirst den obligatorischen Termin bekommen, nervt ist aber halt so

Antwort
von Selenexoxo, 14

Ja wegen eben den von dir genannten Dingen :)

Sag ihnen ruhig dass du ne Stelle hast und auf Reisen gehst, es dir Richtigkeit aber machst. Musst ja nix beantragen.

Antwort
von RoyXCII, 10

Hi,

du bist nicht gesetzlich dazu verpflichtet dich als Arbeitssuchend zu melden, wäre aber vorteilhaft.


Quelle https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/Detail/index.htm?dfContentId=L60190...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten