Ausbildungsberuf wechseln während der Probezeit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst während der Probezeit jederzeit ( ohne Angabe von Gründen ) kündigen. Solltest Du minderjährig sein, geht dies nur mit Zustimmung der Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lumpazi77
26.09.2016, 14:25

Das war nicht gefragt !

0

Da musst die IHK fragen, denn die wissen ja die Prüfungstermine....ich geh davon aus das halbjährlich die Prüfung gemacht wird. Somit musst du deine vorgeschriebene Ausbildungszeit machen und die nächstmögliche Prüfung. Ich würde aber auf jedenfall mit der IHK reden. Kann ja auch sein, das du die Prüfung so machen kannst, als wenn du im August angefangen hättest. Wenn z.B. dein Berichtsheft alle wichtigen Dinge vorweisen und du eine niedrige Krankheitsrate und gute Noten hast, könnte ich mir vorstellen, das du zum "regulären" Zeitraum zugelassen wirst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn musst du die neue Ausbildung von Anfang an beginnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du auch den Beruf und nicht nur den Betrieb wechseln willst, dürfte es keine Probleme geben.

Frag doch bei der IHK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung