Ausbildungsbeihilfe,lehrlingsgehalt,fahrtkosten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Anspruch auf Fahrtkosten hast du nicht. (du hättest dir ja eine Ausbildung in der Nähe suchen können)

Wenn du WEGEN der Ausbildung eine eigene Unterkunft benötigst, kannst du BAB beantragen. Darauf wird aber dein eigenes Einkommen und das Kindergeld angerechnet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, da Du noch bei Deiner Mutter wohnst, bekommst Du leider kein BAB. Du kannst die Fahrkosten aber jährlich steuerlich geltend machen. Es gibt eine gesetzliche Pauschale dafür. Manchmal kann man auch mit dem Ausbildungsunternehmen sprechen, ob Du dort einen Fahrtkostenzuschuss erhalten kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
08.11.2016, 18:18

die Werbungskosten laufen nur ins Leere ....

da Fragesteller bei einem Verdienst von 450 € (selbst wenn der Netto ist ....) keinerlei Lohnsteuer bezahlt ...

1

Hm ich bin auch im ersten Ausbildungsjahr und einige Kollegen kriegen vom Landratsamt kriegen die Fahrtkosten bis zur Schule zurückerstattet. Auf Antrag natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?