Frage von slydyng, 23

Ausbildungbei lufthansa (wo, was)?

Würde meine Ausbildung gern bei lufthansa anfangen. Kennt da jemand ein paar bestimmte Ausbildungen und kann mir weiter helfen? (Ich besuche zur zweit die 11. Klasse eines Gymnasiums)

Antwort
von rudim1950, 23

Hallo, 

Kennt da jemand ein paar bestimmte Ausbildungen ... 

Ja, ich! 

... und kann mir weiter helfen?

Warum? Ich kann es ja nicht wirklich glauben. Da geht jemand aufs Gymnasium, will Abitur machen und kann nicht einmal die Jobseite der LH ausfindig machen. Wie willst Du da bei LH (oder überhaupt bei irgendeinem Unternehmen) jemals eine Ausbildungsstelle bekommen? 

Ich dachte immer, in der Schule lernt man für's Leben, also für die real existierende, kalte Welt außerhalb der behüteten Umgebung der Schule.

Dazu Deine unklare Fragestellung: Was heißt "bestimmte Ausbildungen" Welcher Beruf schwebt Dir denn vor? Welche Fachrichtung: Fliegerisch, technisch, kaufmännisch? Deine Frage zeugt nicht gerade von echtem Interesse! 

Um aber Deine Ahnungslosigkeit ein wenig zu mildern, naht Hilfe und es gibt von mir kostenlose Unterstützung in Form eines Links zur entsprechenden LH-Seite und damit zu allen Berufen, welche die Lufthansa anbietet:  

https://www.be-lufthansa.com

Lesen und auswerten musst Du natürlich selbst. Ist fast wie in der Schule. 

Kommentar von slydyng ,

Sie müssen das auch nicht glauben, da ich sehr wohl in der Lage bin die Jobseite der Lufthansa ausfindig zu machen. Um Ihnen auch ein paar wertvolle Tipps mit auf den Weg zu geben - Nein, am Gymnasium wird man nicht auf das spätere Leben - sondern auf das Studium vorbereitet. Weswegen wir viel über Studiengänge und Universitäten wissen, jedoch nicht über Ausbildungen oder ähnliches (wie im Beitrag dargestellt.) Meine Fragestellung ist daher für sie als "unlogisch" zu betrachten, da ich mich im groben informieren will, und nicht nur in einem Berufsfeld. Daher empfinde ich es als unangemessen, diese Unwissenheit auf mein persönliches Interesse für Flugzeuge zu beziehen.

Kommentar von rudim1950 ,

Ruhig Brauner! 

Dein Leiden hast Du jetzt zwar schön in epischer Breite dargelegt, es ändert aber nichts daran, dass ein Gymnasiast in der Lage sein muss, die Karriere- oder Ausbildungsseite eines zukünftigen Arbeitgebers im Internet zu finden, um sich dort über die angebotenen Ausbildungen zu informieren. Schließlich müssen das andere Schüler, die sich für einen Lehrberuf interessieren, auch können. 

Aber nein, da fragst man lieber ganz allgemein in einem Internetforum (und ich meine nicht nur GF), wo es doch in solchen Foren kaum jemals verlässliche Antworten gibt. 

Was soll man auf die Frage nach "bestimmten Ausbildungen" aber auch antworten? "Die kenne ich" oder eben "kenne ich nicht", fertig. Du musst doch ungefähr wissen, was Du machen möchtest: Koch bei der LSG, Flugbegleiter, Pilot, Dispatcher, Elektroniker, Kaufmann für Büromanagement, vielleicht eine duale Ausbildung mit Studium etc. Und dazu gibt LH doch jede Menge Infos. Die LH-Group hat übrigens eine eigene Internetseite mit Informationen zum und über den Konzern. 

Außerdem gibt es für einen "groben" Überblick auch noch die Arbeitsagentur, die IHK und die Luftfahrtpresse, z. B. die gerade erschienene Ausgabe des "Karriereguide Luftfahrtberufe 2016". Die Kosten von 9,80 € sind da gut angelegt. 

Und dass Du ein Studium nicht mit dem realen Leben gleichstellst, gibt mir doch zu denken, gerade als Steuerzahler, der doch auch den Unibetrieb finanziert, also als "Arbeitgeber" für die Studenten fungiert.  

Also immer schön den Ball flach halten! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten