Frage von Gabo385, 55

AusbildungAbsagen?

Habe jetzt eine mündliche Zusage nach dem Vorstellungsgespräch bekommen. Ich soll mich im Laufe der Tage melden, ob ich die Ausbildung dort anfangen möchte. Dann wird mir der Ausbildungsvertrag zugeschickt. Kann ich dann noch absagen, nachdem ich den Ausbildungsvertrag angefordert habe? Warte momentan bei einem anderen Betrieb auf die Zusage, weil mir der Ausbilder schon sagte, dass es sehr gut für mich aussieht und ich auch dort die Ausbildung anfangen möchte.

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeitsrecht, 17

Selbstverständlich kannst Du die Ausbildung ablehnen.

Du wirst nicht der Erste und nicht der Letzte sein, der einen Vertrag zugeschickt bekommt, die Ausbildung/Stelle dann aber doch nicht annimmt.

Schau Dir den Ausbildungsvertrag dann genau an. Lies was in den Kündigungsbedingungen steht. Notfalls, wenn der gewünschte Ausbildungsvertrag noch nicht eingetroffen ist, kannst Du diesen Ausbildungsvertrag unterschreiben und später, falls Du die andere Ausbildung bekommst, auch noch vor Ausbildungsbeginn kündigen.

Antwort
von Keldorn1000, 31

Bis du etwas Unterschrieben hast kannst du immer alles absagen und selbst wenn du schon unterschrieben hast gibt es für fast alle Verträge eine enthaltene Kündigungsmöglichkeit/Frist.

Antwort
von Repwf, 30

Ja, kannst du 

Antwort
von Rilotex, 34

Die ausbildung Kommt erst mit der Unterzeichnung des ausbildungsvertrages zustande.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community