Frage von Weristdaxc, 59

Ausbildung zur tierarzthelferin wie viel verdiene ich?

Ich gehe auf eine Berufsschule und habe mein Hauptschulabschluss bin gerade dabei meinen Realschulabschluss nachzuholen ,finde die Schule aber total blöd ,es haben sich schon so viele aus meiner Klasse abgemeldet weil es da einfach so besch.. Ist .. Naja aufjedenfall mache ich mich gerade auf der suche nach einer Ausbildung ,habe ich den nach der Ausbildung gleichzeitig schon meinen Realschulabschluss und wie viel verdient man ausgezahlt nach der Ausbildung ??

Antwort
von friesennarr, 41

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/bkb/33214.pdf

Dazu gibt es berufenet.

Als fertige 1500 bis 1600 Brutto lt.

http://www.ausbildung.de/berufe/tiermedizinische-fachangestellte/gehalt/

Also rund 1000 bis 1200 Netto je nach Steuerklasse.

Antwort
von autsch31, 9

? Tierarzthelferin?! du kannst schon nicht mit kranken Menschen umgehen, wieso denkst du jetzt, dass dir kranke Tiere Spass machen?

Denk mal mit. Tiere stinken, haben Durchfall, Verletzungen oder Erbrechen, sind bissig oder kratzen .... und du darfst täglich den Käfig oder Stall sauber machen usw. Praktisch arbeitest du zwischen Mäusekäfig, Hundehaaren, Pferdebox oder Kuhstall. ;D

Kommentar von Weristdaxc ,

Entschuldigung was ist das den für eine bescheu*** aussage bitte? " du kannst schon nicht mit kranken Menschen umgehen .. " 1)Tiere nicht nicht wie MENSCHEN bzw alte Menschen !!! ( hast du schon mal Katzen k a c k e weg gemacht ? ja mieft bischen ist aber nicht weiter schlimm .. hast du aber mal k a C k e von einem alten Menschen weggemacht ? ich bitte dich ! ) 2. liebe ich Tiere, und will tieren helfen ,bei Menschen ist es nicht so ! 3) Tiere stinken ? du stinkst mir mit deiner Aussage !

Kommentar von autsch31 ,

... bescheu...??? 

"....Altenheim und krankenhaus schon gemacht und das ist nichts für mich ... usw.+ ... hast du selbst in deinen vorherigen Fragen geschrieben."

Als Tierarzthelferin bist du die Person die mithilft beim halten, tragen, umlagern... und die  putzt, aufräumt, bei der Pflege hilft und ausmistet. In dem Job bist du  NICHT die Tierärztin, die die lieben Tiere gesund macht.

... ausserdem schlecht bezahlt und keine Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Antwort
von moniqueweissner, 40

Höchstens 1.100 Euro Brutto

Kommentar von friesennarr ,

Gott sei dank ist es bissl höher - das ist eher der Nettobetrag, sonst wäre es wirklich schlimm.

Stell dir mal vor 1100 € für 35 Wochenstunden wären ja nur 7,33 Euro die Stunde, das wäre unter dem Mindestlohn.

Kommentar von moniqueweissner ,

Sorry, ich meine Netto hahaha. Ja das stimmt wohl ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten