Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Persönlich habe ich keine Ausbildung in dem Bereich gemacht, arbeite aber mit einer Dame zusammen, die in dem Bereich vor ein paar Jahren eine Ausbildung gemacht hat.

Das Gehalt war wohl wirklich nicht prickelnd, auch nach der Ausbildung, zudem musste sie oft Überstunden machen und hat oft nur den ganzen Tag, geschrieben, geschrieben und geschrieben, ihr fehlte in dem Beruf eindeutig die Abwechslung - d. h. du solltest schon gerne und lange am PC sitzen und Sachen bzw. Diktate abtippen. Auch solltest du dich drauf vorbereiten vieles an Gesetzen und Paragrafen auswendig zu lernen. Zudem solltest du auch ziemlich gut sein in der Terminplanung.

Wie oben erwähnt, die Erfahrungen habe ich persönlich nicht gemacht, sondern eine Arbeitskollegin von mir, die mir davon mal erzählt hat. Wenn du dir unsicher bist, würde ich Vorschlagen mach doch mal ein Praktikum in dem Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gehalt ist wirklich nicht prickelnd, weder während der Ausbildung noch danach! Rechtsanwälte sind als ziemliche "Geizhälse" bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung