Frage von cookieees, 47

Ausbildung zur Kauffrau im Büromanagement?

Ich wurde eingeladen zu einem Gespräch für eine Ausbildung als Kauffrau im Büromanagement bei tesla GmbH in Neuss und man sagte mir ich solle mich auf einen Einstellungstest vorbereiten.

Hier meine Fragen:

• macht einer von euch auch eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement, wenn ja, wie findet ihr es?

• ist es schlimm, wenn man nicht sehr gut ist in Mathe?

• was kommt in so einem test meistens vor und ist es wichtig alles richtig zu beantworten?

Danke im voraus,

grüße coookiees

Antwort
von ChristianLE, 29

was kommt in so einem test meistens vor und ist es wichtig alles richtig zu beantworten?

Das ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Bei uns gibt es einen 60 minütigen Test zum Thema Allgemeinbildung, Logik und ein paar kleinere einfache Rechenaufgaben.

Und natürlich solltest Du möglichst viel richtig beantworten, wenn Du den Ausbildungsplatz haben möchtest.

ist es schlimm, wenn man nicht sehr gut ist in Mathe?

Es kommt darauf an, was Du unter nicht sehr gut verstehst. Die elementaren Dinge solltest Du schon kennen. Bei kaufmännischen Berufen solltest Du zumindest Kenntnis von Zinsrechnung und Prozentrechnung haben.

Kommentar von cookieees ,

Danke für deine schnelle Antwort, habe ziemlich große Angst diesesn Platz nicht zu bekommen. 

Man sagt mir es sei ein 'kleiner' Test sollte ich trotzdem nochmal alles wiederholen und lernen oder auf good luck dahin und sehen was mich erwartet 

das problem is halt dass ich nich viel zeit habe zum lernen , da es schon in nächste woche ist 

ich sag dir offen und ehrlich ich hab eine 5 in mathe aber sie haben mich trz eingeladen, habe ich jetzt kleinere chancen den platz zu kriegen? 

Kommentar von ChristianLE ,

Wenn Du zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wirst, dann scheint die Note keine zu große Rolle zu spielen. Du musst Dich einfach nur gut "verkaufen".

Kleide Dich vernünftig, sei höflich (Augenkontakt, Hand zur Begrüßung, immer lächeln). und scheue Dich nicht davon auch mal Fragen zu stellen. Der erste Eindruck zählt und ist teilweise wichtiger als Schulnoten.

Ein Großteil von dem, was Du in der Schule in Mathe gelernt hast, wirst Du nie wieder (und auch nicht in der Ausbildung) benötigen.

Beschäftige Dich vielleicht nochmal kurz mit der Zins- und Prozentrechnung. So etwas könnte in dem Test eine Rolle spielen.

Ansonsten informiere dich vorab über das Unternehmen und zeige dem Chef, dass Du den Ausbildungsplatz unbedingt willst.

Kommentar von cookieees ,

Danke für deine große Hilfe Christian, jetzt bin ich weniger nervös. :)

Kommentar von ChristianLE ,

Ich wünsche dir viel Erfolg! 

Antwort
von ida007, 5

Kannst du mir bitte sagen, was alles vorkam und wie du es da fandest?

Kommentar von cookieees ,

Ja schreib mir eine Nachricht, hab dich angenommen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community